12.01.2011 | 17:20:00 | ID: 7739 | Ressort: Energie | Erneuerbare Energien

Heizen mit Holz

Bonn (agrar-PR) - Die Zahl der Holzpellet-Heizungen in Deutschland ist von 3.000 im Jahr 2000 auf 125.000 im Jahr 2009 gestiegen.
Viele Verbraucher fragen sich jedoch, wie es mit der Versorgungssicherheit beim Rohstoff Holz aussieht. Bei einer Tagung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen geht es um diese und viele weitere aktuelle Fragen zur Brennstoffqualität, Stand der Kesseltechnik und Wirtschaftlichkeit. Ein weiteres Thema ist die gekoppelte Erzeugung von Wärme und Strom aus Holz, die zunehmend an Attraktivität gewinnt. Weitere interessante Informationen liefert ein Bericht aus dem Bioenergiedorf im Schmallenberger Ortsteil Ebbinghof im Hochsauerlandkreis.

Die Tagung "Holz 2011 - Mit Energieholz effizient und emissionsarm heizen" findet statt am Donnerstag, 27. Januar, 10 bis 16 Uhr, im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse der Landwirtschaftskammer im Kreis Soest. Als Veranstaltungsbeitrag, einschließlich Mittagessen, wird vor Ort ein Betrag in Höhe von zehn Euro erhoben. Die Anmeldung ist bis zum 24. Januar zu richten an das Landwirtschaftszentrum Haus Düsse, Telefon: 02945 / 989-0, Fax: 02945 / 989-133 oder E-Mail an hans-bernd.hartmann@lwk.nrw.de.

Die Fachtagung veranstaltet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW und Energie-Region.NRW. Gefördert wird sie mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe. (lwk-nrw)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.