02.12.2011 | 11:15:00 | ID: 11568 | Ressort: Energie | Veranstaltungen

Fachausstellung BioEnergy Decentral: Weltweiter Treffpunkt für dezentrale Energieversorgung

Frankfurt/Main (agrar-PR) - Der weltweite Treffpunkt für die dezentrale Energieversorgung wird im nächsten Jahr die Fachausstellung BioEnergy Decentral sein.
Wie der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mitteilt, wird die Ausstellung vom 13. bis 16. November 2012 und damit wieder parallel zur EuroTier auf dem Messegelände in Hannover stattfinden. Auf der BioEnergy Decentral wird die gesamte Breite der technologischen Entwicklungen auf dem Feld der Bioenergie, der regenerativen Energie sowie der Technik rund um die dezentrale Energieversorgung präsentiert. Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2010 zeigten über 550 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum von mehr als 42.000 Besuchern, davon rund 6.000 aus dem Ausland. Veranstalter der BioEnergy Decentral ist die DLG in enger Zusammenarbeit mit dem VDMA Power Systems und dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU). Anmeldeschluss für Aussteller ist der 1. Februar 2012.


Ausstellungsprogramm der BioEnergy Decentral im Überblick

Das Ausstellungsprogramm umfasst die folgenden Bereiche:
Herstellung von Biogas, Biobrennstoffen, Biokraftstoffen (Energiepflanzen, Aufbereitung, Fermentation, Gasreinigung, Gaseinspeisung, Veresterung, Kraftstoffnutzung) Regenerative Energien im Rahmen der dezentralen Energieversorgung Energietechnik (Stromerzeugung, Feuerungstechnik, Kraft-Wärme-Kopplung, Wärme-/Kältetechnik) Be- und Entlüftung, Abluft- und Abgasreinigung Verwertungs- und Entsorgungssysteme Sicherheitstechnik Energieverteilung (Strom-, Wärme- und Gasverteilsysteme) Mess-, Steuer- und Regeltechnik (Prozessleitsysteme, Messtechnik, Fernüberwachung) Energiestoffhandel Dienstleistungen
Das Ausstellungsangebot wird durch ein neutrales Beratungszentrum sowie durch ein vielseitiges Fachprogramm zu aktuellen Themen komplettiert. Specials auf ausgewiesenen Sonderschauflächen greifen aktuelle Entwicklungen auf und vermitteln durch praxisnahe Demonstrationen Einblicke in Prozesse und Abläufe.

Weitere Informationen über die BioEnergy Decentral sind erhältlich bei der DLG Service GmbH. Ansprechpartnerin ist Sabine Behre, Tel.: 069/24788-279, Fax: 069/24788-113, E-mail: s.behre@DLG.org. Informationen sind auch im Internet unter www.bioenergy-decentral.com zu finden. (dlg)
Pressekontakt
Herr Rainer Winter
Telefon: 069 / 24788-212
E-Mail: R.Winter@dlg.org
Pressemeldung Download: 
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt
Deutschland
Telefon:  +49  069  24788-0
Fax:  +49  069  24788-110
E-Mail:  info@DLG.org
Web:  www.dlg.org
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.