10.04.2014 | 20:55:00 | ID: 17521 | Ressort: Energie | Veranstaltungen

Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg auf der Slow Food 2014

Stuttgart (agrar-PR) - Ministerialdirektor Wolfgang Reimer: „Landestypische Spezialitäten stehen für biologische Vielfalt und kulinarischen Genuss“

„Baden-Württemberg ist bekannt als das Bundesland mit den meisten Gastronomie-Sternen in Deutschland. Gutes Essen und genussvolles Trinken haben in Baden und Württemberg eine lange Tradition. Genießer schätzen die zahlreichen regionalen Spezialitäten aus dem Land, von der roten Speisezwiebel Höri Bülle über den Schwarzwälder Schinken bis zum Weideochsen vom Limpurger Rind. Diese Originale stehen nicht nur für kulinarische, sondern auch für biologische Vielfalt. Sie sind das kulinarische Erbe, das zum Ruf des Genießerlandes beiträgt und für traditionelle Lebensmittelerzeugung steht. Viele dieser Spezialitäten aus Baden-Württemberg sind zugleich von der Slow Food Stiftung für biologische Vielfalt geschützt“, sagte der Amtschef des Verbraucherministeriums, Ministerialdirektor Wolfgang Reimer, am Donnerstag (10. April) am ersten Tag der Slow Food 2014 bei der Präsentation des Gemeinschaftsstandes von Baden-Württemberg, den er zusammen mit Gerlinde Kretschmann und den Landfrauen aus Hohenlohe eröffnete.

 

Besucherinnen und Besucher könnten sich am Gemeinschaftsstand 5A72 in Halle 5 unter anderem über Schwäbischen Dickkopf-Landweizen, Fränkischen Grünkern und das Hinterwälder Rind informieren. „Die Zukunft dieser einzigartigen Spezialitäten liegt auch in der Vermarktung. Touristische Angebote rund um regionale Lebensmittel und der kreative Einsatz in der Gourmet- und Regionalküche schaffen Verbundenheit mit der Genießerregion“, so Reimer.

 

 

Christa Krause
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Pressestelle
Kernerplatz 10
70182 Stuttgart

Telefon:  +49 711 126 2355
E-Fax:    +49 711 126 162 2355

E-Mail:  christa.krause@mlr.bwl.de

Internet: www.mlr.baden-wuerttemberg.de
Pressekontakt
Frau Nicole Maier
Telefon: 0711 / 126-2355
Fax: 0711 / 126-2255
E-Mail: pressestelle@mlr.bwl.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Kernerplatz 10
70029 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  126-2355
Fax:  +49  0711  126-2255
E-Mail:  poststelle@mlr.bwl.de
Web:  www.mlr.baden-wuerttemberg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.