24.01.2022 | 17:16:00 | ID: 32145 | Ressort: Ernährung | Markt & Trends

5 Essens-Mythen im Wahrheits-Check

München (agrar-PR) - Manche vermeintlichen Weisheiten über Ernährung halten sich hartnäckig in den Köpfen, auch wenn die Wissenschaft längst einen Schritt weiter ist. Sie beeinflussen so unsere Auswahl von Lebensmitteln und Gerichten.
Und auch wenn neue Erkenntnisse zeigen, was man beim gewohnten Einkauf für sein Wohlbefinden auswählen sollte - alte Glaubenssätze und Vorurteile halten uns oft davon ab.

Für alle, die stärker auf pflanzliche Ernährung setzen wollen: 5 Essens-Mythen im Wahrheits-Check
  1. Pflanzliche Produkte machen nicht satt. Richtig ist: Eiweißreiche Kost sättigt langanhaltend. Doch auch Ballaststoffe haben diesen Effekt - pflanzliche Sattmacher quellen im Magen auf und halten so länger satt.
  2. Ohne Zucker schmeckt's nicht. Richtig ist: Gezuckerte Lebensmittel sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel ansteigt und wir mehr Lust auf Süßes bekommen. Man kann den Zuckerkonsum, durch den Wechsel zu zuckerreduzierten oder zuckerfreien Produkten, bewusst reduzieren. Tipp: wunderbare Desserts können mit dem Soyadrink ohne Zucker kreiert werden!
  3. Muskeln brauchen tierische Eiweiße. Richtig ist: Für Aufbau und Reparatur von Muskelgewebe benötigt der Körper Protein, welches aber auch durch viele pflanzliche Produkte geliefert werden kann.
  4. Milchprodukte stärken die Knochen. Richtig ist: Kalzium hält unsere Knochen stabil. Doch Kalzium kann auch über pflanzliche Produkte aufgenommen werden, etwa durch Brokkoli oder den leckeren Alpro Mandeldrink.
  5. Sojaprodukte enthalten Östrogene. Richtig ist: Soja enthält Phythoöstrogene (Isoflavone), die dem Hormon Östrogen in seiner Struktur nur ähneln. Eine Ernährungsweise mit Sojaprodukten verändert weder den Testosteron- oder Östrogenspiegel.
Mehr Informationen zu Alpro finden Sie hier: https://www.alpro.com/de/uber-alpro/

Pressekontakt:
Paulina Poerters
Project Manager Communications
T +49 (0) 89 883999 25 / F +49 (0) 89 88399 111
paulina.poerters@avantgarde.de
AVANTGARDE Gesellschaft für Kommunikation mbH
Atelierstraße 10
81671 Munich
Germany
www.avantgarde.net
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.