20.02.2022 | 20:07:00 | ID: 32380 | Ressort: Ernährung | Markt & Trends

Abnehmen ohne Sport: So wird man schlank, bevor das Homeoffice wieder vorbei ist

Hannover (agrar-PR) - Viele Arbeitnehmer haben die Zeit im Homeoffice sehr genossen: Morgens vom Bett, direkt an den Schreibtisch und nach Feierabend vom Schreibtisch weiter auf die Couch. Der Mangel an Bewegung hat sich allerdings sehr schnell auf der Waage bemerkbar gemacht. Zudem neigt sich das Homeoffice langsam dem Ende zu und die Rückkehr in die Büros beginnt. Zeit also, wieder fit zu werden!
"Um überschüssige Pfunde zu verlieren, muss man nicht unbedingt Sport treiben. Achtet man darauf, ausreichend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, ist das bereits der erste Schritt in Richtung Gewichtsabnahme", erklärt Debora Groneberg, staatlich anerkannte Ernährungsberaterin. Wie man noch vor Ende des Homeoffice schlank wird, verrät sie gerne im folgenden Artikel.

Glückshormone durch Schokolade gegen die kalte Jahreszeit

Besonders in den dunklen Wintermonaten benötigen viele Menschen mehr Glückshormone als im restlichen Jahr. Diese Hormone holen sich viele von ihnen durch das Essen von Schokolade. Denn durch den Abbau der Aminosäure Tryptophan wird das Glückshormon produziert. "Dabei gibt es auch andere, gesündere Wege, sich das Glückshormon Serotonin im Winter zu holen. Falls man weiterhin auf Nahrung setzen möchte, kann der Verzehr von Bananen einen ähnlichen Effekt hervorrufen, denn auch diese enthalten die Aminosäure Tryptophan. Ebenso können bereits 30 Minuten an der frischen Luft die Stimmung aufhellen und auch den Stoffwechsel anregen", erklärt Debora Groneberg.

Der Bedarf nach warmen Mahlzeiten steigt

Da die Temperatur aktuell meist niedrig ist und es bereits früh dunkel wird, steigt die Verlockung, es sich mit einem Kakao und einem süßen Gebäck auf der Couch gemütlich zu machen. Dabei ist eine warme Mahlzeit die bessere Alternative. Dafür bieten sich Gerichte wie eine Suppe oder ein Auflauf an. Denn mit den richtigen Zutaten sind sie sowohl lecker als auch gesund. Dabei ist es zu beachten, nicht nur ein Nudelgemisch mit Wasser und Sahne zuzubereiten und stattdessen auf vielseitiges Gemüse zu setzen.

Die richtigen Lebensmittel wählen

Suppen und Gemüseaufläufe liefern dem Körper wertvolle Inhaltsstoffe. Nudelaufläufe wie Lasagne sind hingegen nur wenig sinnvoll, denn die auf Nudeln basierenden Mahlzeiten haben einen sehr hohen Weizenanteil, der nur sehr kurz Energie liefert - daher wird man rasch wieder hungrig. Aus diesem Grund sollte man bei der Wahl an Zutaten auf Weizenmehlprodukte verzichten und vielmehr auf beispielsweise Kartoffeln, Karotten, Paprika oder Pastinaken zurückgreifen. Denn diese liefern eine Menge Vitamine und Mineralien, Ballaststoffe und Antioxidantien.

Debora Groneberg empfiehlt zum Abnehmen unter anderem folgendes Rezept: https://deboragroneberg.de/bstrutjs/

Über Debora Groneberg:

Debora Groneberg ist staatlich anerkannte Ernährungsberaterin und hilft Businessfrauen dabei, dank individuellem Ernährungskonzept erfolgreich abzunehmen. Heute erklärt sie uns, weshalb Sport in ihrem Coaching keine Rolle spielt, wie wichtig das Verständnis des hormonellen Zyklus ist und inwiefern ihre eigene Lebensgeschichte ihr Business geprägt hat.

Pressekontakt:

https://deboragroneberg.de/
Debora Groneberg
E-Mail: debora@dgconcept.de
Telefon: +49 (0)511 97929244

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
redaktion@dcfverlag.de
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.