28.10.2010 | 17:27:00 | ID: 6954 | Ressort: Ernährung | Obst & Gemüse

COPA betont gesunde Ernährung durch Obst und Gemüse

Berlin (agrar-PR) - Genossenschaften und Erzeugergemeinschaften über 1. Säule stärken
Der europäische Bauernverband COPA und der Genossenschaftsverband COGECA fordern für importiertes Obst und Gemüse aus Drittländern die gleichen Standards bei der Produktion wie sie für die in der EU erzeugte Ware gelten. „Europäische Landwirte und Genossenschaften haben anspruchsvolle EU-Standards bei der Anwendung von Düngung und Pflanzenschutz sowie im Umweltbereich einzuhalten, die zu höheren Produktionskosten führen. Diese Standards müssen auch bei Importen in die EU eingehalten werden. Für heimisches Obst und Gemüse ist die Absatzförderung zu verbessern und die Verhandlungsmacht der Landwirte in der Lebensmittelkette zu stärken, damit sie einen fairen Preis im Markt erzielen können“, betonte der Präsident von COGECA, Paolo Bruni, auf einer Konferenz der Gemüse- und Obstbauern in Brüssel. Bruni betonte die Bedeutung von Obst und Gemüse für eine gesunde Ernährung und die Anstrengung vieler Länder, gegen Fettleibigkeit vor allem bei Kindern anzukämpfen und gesunde Ernährungsgewohnheiten zu fördern.
 
Bruni sprach sich für die Beibehaltung der Fördermittel für die Erzeugerorganisationen für Obst und Gemüse nach 2013 aus. „Die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2013 muss die wirtschaftliche Rolle von Landwirten bei der Lebensmittelproduktion stärken. Hierzu gehörte auch, dass die Fördermittel für Erzeugerorganisationen mittels der Betriebsfonds nach 2013 in der ersten Säule erhalten bleiben. Ebenso bedarf es einer deutlichen Verbesserung der Maßnahmen des Krisenmanagements und der Krisenprävention für alle Obst- und Gemüseerzeuger nach 2013.“
Pressekontakt
Herr Dr. Axel Finkenwirth
Telefon: 030 / 31904240
E-Mail: a.finkenwirth@bauernverband.net
Pressemeldung Download: 
Deutscher Bauernverband
Deutscher Bauernverband
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
Deutschland
Telefon:  +49  030  319040
Fax:  +49  030  31904431
Web:  www.bauernverband.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.