24.03.2015 | 15:30:00 | ID: 20010 | Ressort: Gartenbau | Veranstaltungen

Die „GartenZeitReise“ lässt Schmalkalden blühen

Erfurt (agrar-PR) - Keller: Vorbereitungen zur 3. Landesgartenschau auf der Zielgeraden

„Der Start der 3. Thüringer Landesgartenschau am 25. April 2015 in Schmalkalden ist ein Feiertag nicht nur für Schmalkalden sondern für ganz Thüringen. Unter dem Motto ‚GartenZeitReise‘ wird sie den Besuchern von nah und fern eindrucksvoll die Gartenkunst und das Gartenhandwerk im Freistaat vor Augen führen. Die Vorbereitungen befinden sich auf der Zielgeraden. Die zahlreichen Maßnahmen in Vorbereitung der Gartenschau, die mit rund 17,5 Millionen Euro Landesmitteln gefördert wurden, haben Schmalkalden nachhaltig positiv verändert“, sagte Landwirtschaftsministerin Birgit Keller heute anlässlich einer Regierungsmedienkonferenz mit Bürgermeister Thomas Kaminski über den Stand der Vorbereitungen der Landesgartenschau in Schmalkalden. 

Die Veranstalter erwarten 350.000 Gäste. Diese werden neben drei Landschaftsparks mit jahreszeitlich wechselnder Bepflanzung, Themen- und Botschaftergärten insgesamt vierzehn Hallenschauen und den historische Terrassengarten von Schloss Wilhelmsburg präsentiert bekommen. Hinzu kommen weitere tägliche Angebote der Kirchen im „Himmelszelt“ im Westendpark oder für die jungen Besucher im „Grünen Klassenzimmer“. Insgesamt sind ca. 500 Veranstaltungen geplant.

Für die Landesgartenschau Schmalkalden ist ein Investitionsvolumen (Kern- und Begleitmaßnahmen) in Höhe von ca. 32 Mio. Euro vorgesehen. Insgesamt beteiligt sich der Freistaat mit rund 17,5 Mio. Euro Fördermitteln an den Investitionen der Landesgartenschau.

Die Kernmaßnahmen der Landesgartenschau werden vom TMIL mit über 5 Mio. € über den Zeitraum 2012-2015 bezuschusst. Die Begleitmaßnahmen werden insbesondere über Förderprogramme der Städtebauförderung mit fast 10 Mio. Euro finanziert.

Die 3. Thüringer Landesgartenschau Schmalkalden mit dem Motto ‚GartenZeitReise‘ zeigt vom 25. April bis zum 4. Oktober 2015 Gartenkunst und Gartenhandwerk auf 13 Hektar Schaufläche. Der Ticketvorverkauf startete am 24. Oktober für Dauerkarten und Tageskarten. Bislang wurden ca. 10.000 Tageskarten und ca. 2.800 Dauerkarten verkauft.

Pressekontakt
Herr Andreas Maruschke
E-Mail: pressestelle@tmuen.thueringen.de
Pressemeldung Download: 
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Beethovenstr. 3
99096 Erfurt
Deutschland
Telefon:  +49  0361  37-900
Fax:  +49  0361  37-99950
E-Mail:  pressestelle@tmuen.thueringen.de
Web:  http://www.thueringen.de/th8/tmuen/
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.