22.10.2020 | 11:37:00 | ID: 29301 | Ressort: Gartenbau | Wissenschaft & Forschung

Deutscher Innovationspreis Gartenbau 2020: Bundeslandwirtschaftsministerium verkündet Preisträger

Berlin (agrar-PR) - Projekte in den Kategorien ‚Pflanze‘ und ‚Technik‘ ausgezeichnet
Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Uwe Feiler, hat heute die Sieger des Innovationspreises Gartenbau 2020 bekannt gegeben und die entsprechenden Urkunden übersandt. Eine persönliche Übergabe war aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich.

Mit dem Berufswettbewerb zeichnet das Ministerium junge Gärtnerinnen und Gärtner aus, die vorbildlich für die Innovationskraft der Branche stehen. Schirmherrin ist Bundesministerin Julia Klöckner.

Die Preisträger des deutschen Innovationspreis Gartenbau 2020:
• In der Kategorie „Pflanze“: Firma Diderk Heinje Pflanzenhandelsgesellschaft mbH & Co.KG in Jeddeloh für ihre Rispenhortensie ˈOrpheliaˈ.
• In der Kategorie „Technik“: Firma Blumen Schwarz in Schwabach sowie Innok Robotics in Regenstauf für den Rainos, einen Gießroboter für den Friedhof.

Alle Preisträger bekommen ein Preisgeld in Höhe von je 7.500 Euro. Nähere Informationen zu den Preisträgern des Innovationspreises Gartenbau unter www.bmel.de/innovationspreis.
Pressekontakt
Herr Mathia Paul
Telefon: 030 / 18529-3170
E-Mail: poststelle@bmel.bund.de
Pressemeldung Download: 
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Wilhelmstraße 54
10117 Berlin
Deutschland
Telefon:  +49  030  18529-0
Fax:  +49  030  18529-3179
E-Mail:  poststelle@bmel.bund.de
Web:  http://www.bmel.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.