04.02.2013 | 20:55:00 | ID: 14457 | Ressort: Landwirtschaft | Agrarwirtschaft

ASE 2013 - eine Agrarstrukturerhebung im Frühjahr 2013

Kamenz (agrar-PR) - Im Rahmen einer bundesweiten Erhebung wird im Frühjahr 2013 das Statistische Landesamt Sachsen rund 3.600 sächsische landwirtschaftliche Betriebe u. a. nach den bewirtschafteten Flächen und dem Anbau sowie der Betriebsausstattung mit Arbeitskräften und Technik befragen.
Ziel der Erhebung ist die Gewinnung umfassender, aktueller, wirklichkeitsgetreuer und zuverlässiger statistischer Informationen über die Betriebsstruktur sowie die wirtschaftliche und soziale Situation in den landwirtschaftlichen Betrieben.

Die gewonnenen Daten werden dazu dienen, den Strukturwandel in der Landwirtschaft weiter zu beobachten, um daraus Entwicklungen zu erkennen und diese auf ihre Ursachen hin untersuchen zu können. Die Ergebnisse bieten somit für Regierung, Verwaltung, Berufsstand, Wirtschaft und Wissenschaft auf nationaler und supranationaler Ebene die notwendigen statistischen Grundlagen für Entscheidungen und Maßnahmen. Auskunft erteilt: Ulrich Ertel, Tel.: 03578 33-3130


Statistisches Landesamt des Freistaats Sachsen
Stabsstelle 01 | Grundsatzfragen, Presse
Macherstraße 63 | 01917 Kamenz | Postanschrift: PF 1105, 01911 Kamenz
Tel.: +49 3578 33-1910 | Fax: +49 3578 33-1999
presse@statistik.sachsen.de| www.statistik.sachsen.de
Pressekontakt
Frau Münzberg-Roth
Telefon: 03578 - 331910
Fax: 03578 - 331999
E-Mail: presse@statistik.sachsen.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Macherstraße 63
01917 Kamenz
Deutschland
Telefon:  +49  03578  331913
Fax:  +49  03578  331921
E-Mail:  info@statistik.sachsen.de
Web:  www.statistik.sachsen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.