02.12.2010 | 15:16:00 | ID: 7196 | Ressort: Landwirtschaft | Agrarwirtschaft

Weinmajestäten: Botschafterinnen für das Weinland Nummer 1

Mainz (agrar-PR) - Mit Kommunikations- und Persönlichkeitstraining haben sich in Mainz Weinköniginnen und -prinzessinnen auf ihre Aufgaben als Repräsentantinnen ihrer Gebietsweinwerbung vorbereitet.
„Ihre reizvolle Aufgabe wird sein, als Botschafterinnen für das Weinland Nummer 1 Interesse an Rheinland-Pfalz und Lust auf Wein zu wecken“, sagte Weinbauminister Hendrik Hering bei einem Treffen mit den Majestäten. An dem Seminar haben die Weinköniginnen der sechs rheinland-pfälzischen Weinanbaugebiete teilgenommen: Alina Bäcker (Ahr), Anna Elena Klapper (Mittelrhein), Ramona Sturm (Mosel), Marisa Schuck (Nahe), Karen Storck (Pfalz) und Annika Strebel (Rheinhessen), sowie 14 Weinprinzessinnen.

Gefragt sind die Wein-Botschafterinnen unter anderem beim Auftritt des Landes bei der Internationalen Grünen Woche Mitte Januar in Berlin, bei den WeinSommer-Aktivitäten in 14 deutschen Großstädten, den rheinland-pfälzischen WeinMessen in Kiel, Bremen und Bochum oder bei Themenaktionen wie Wein und Architektur sowie gesellschaftlichen Top-Veranstaltungen wie der Berlinale. „Weinmajestäten sind immer gefragt, wenn es gilt, Qualitätsprodukte charmant, aber auch sach- und fachkundig vorzustellen“, sagte Hering. Schon lange reiche es nicht mehr, nur nett zu lächeln und einen Römer hoch zu halten. „Heutzutage sind Weinkenntnis, Rhetorik und Fremdsprachen gefordert, um erfolgreich zu werben“, so Hering. (PD)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.