27.05.2010 | 00:00:00 | ID: 5918 | Ressort: Landwirtschaft | Dienstleistungen

Junglandwirte starten Online-Diskussionen

Hannover (agrar-PR) -

Nachwuchs werben, Öffentlichkeitsarbeit leisten und interessante Winterveranstaltungen und Exkursionen für die Mitglieder planen:  Der landwirtschaftliche Berufsnachwuchs, organisiert in der Landesarbeitsgemeinschaft Junger Landwirte Niedersachen (LAG), hat sich viel vorgenommen. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung schwörte Vorsitzender Heino Klintworth die jungen Unternehmer darauf ein, sich in den Regionen und LAG-Arbeitskreisen aktiv für den Berufsstand einzusetzen.

Auch auf Landesebene stehen derzeit verschiedene Projekte an. In Online-Diskussionsgruppen soll eine gemeinsame Position der Mitglieder zu den wichtigen Fragen gefunden werden. Dazu werden zu den verschiedenen landwirtschaftlichen Produktionszweigen Produktausschüsse eingerichtet.

Als Partner der Landvolk-Ausbildungsoffensive sind die Junglandwirte mehr denn je gefragt, dem drohenden Fachkräftemangel mit Werbung in Schulen und auf Jobmessen in ihren Regionen entgegenzuwirken. Außerdem sind Delegierte der LAG in den 13 Fachausschüssen des Landesverbandes vertreten. Heino Klintworth und Hendrik Lübben wurden bei der Mitgliederversammlung für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern als erster Vorsitzender und Stellvertreter bestätigt. Neu in den Vorstand wählte die Mitgliederversammlung einstimmig die ehemalige Landjugend-Bundesvorsitzende Anne Hartmann.

Pressekontakt
Frau Gabi von der Brelie
Telefon: 0511/36704-31
E-Mail: pressestelle@landvolk.org
Pressemeldung Download: 
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.
Warmbüchenstr. 3
30159 Hannover
Deutschland
Telefon:  +49  0511  36704-0
E-Mail:  info@landvolk.org
Web:  www.landvolk.net
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.