04.05.2012 | 11:00:00 | ID: 12875 | Ressort: Landwirtschaft | DLG Feldtage 2012

Reichhardt Steuerungstechnik

Springe-Mittelrode (agrar-PR) - Hofgut Ringelshausen, 35410 Hungen
Reichhardt Steuerungstechnik

Ansprechpartner:
Andrea Reichhardt
Stand Nr.:
MD-11
 
Tel.:06043/9645-15
Fax:06043/4365
 
GPS-Lenksysteme jetzt neu mit RTK CLUE
Reichhardt liefert den Schlüssel zu kostengünstigen RTK-Korrekturen
 
Hungen: Die Neuheit bei der GPS-Option im Reichhardt-Lenksystem ist RTK CLUE. Reichhardt ermöglicht damit Landwirten, Maschinenringen, Lohnunternehmen und Händlern kostengünstig durch die Vernetzung von schon bestehenden RTK-Basisstationen ihr eigenes RTK-Netz aufzubauen. Zur Agritechnica 2011 wurde Reichhardt für diese Innovation mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Die Demonstration erfolgt zu den DLG-Feldtagen 2012 in Bernburg-Strenzfeld bei der Maschinenvorführung und am Stand MD 11.
 
Zum hochgenauen automatischen Lenken von Sämaschinen, Feldspritzen und anderen selbstfahrenden Maschinen wird ein GPS-Lenksystem benötigt, das ein RTK-Korrektursignal empfangen kann, welches über eine fest installierte RTK-Station bereitgestellt wird. Die Reichweite einer einzelnen RTK-Basisstation beträgt rund 30 km im Umkreis. Über das Internet lässt sich diese RTK-Station mit weiteren RTK-Stationen ohne zusätzlichen Aufwand zusammenschließen und erzielt als Cluster damit eine größere Reichweite – das ist der Schlüssel von Reichhardt zu kostengünstigen Korrektursignalen.
 
Mit RTK CLUE errichten und betreiben nun Gleichgesinnte wie Landwirte, Maschinenringe, Lohnunternehmen und Händler ihr eigenes RTK-Netz und verwalten es in Eigenregie. Der eigene Betrieb wird dabei zum Stützpunkt für die RTK-Genauigkeit. Der RTK-Empfänger, der idealerweise GPS- und GLONASS-fähig ist, wird dazu auf das Dach oder das Silo ohne Abschattung montiert. Die Daten stehen im Internet bereit und können per GSM/GPRS kostengünstig von den Fahrzeugen (Rover) genutzt werden. Viele Vorteile die sich durch den Einsatz hochgenauer automatischer Lenksysteme ergeben, wie Kosteneinsparung bei Treibstoff, Düngemittel und Pflanzenschutz, Einsatz automatischer Teilbreitenschaltung, Sicherung und Steigerung des Ertrags sowie Ressourcenschonung, lassen sich nun erstmalig für eine Vielzahl von Landwirten auf ihren Betrieben einführen.
 
Reichhardt ist als Spezialist für automatisches Lenken mit Hilfe von GPS und Sensorik bekannt. Lenksysteme von Reichhardt sind an keine Herstellermarke gebunden und ISOBUS-kompatibel. Vorgefertigte Einbausätze für eine Vielzahl von vorgerüsteten und nicht vorgerüsteten Traktoren, Mähdreschern und Feldhäckslern stehen bereit.


als 

Pressekontakt
Herr Friedrich W. Rach
Telefon: 069-24788-202
Fax: 069-24 788-112
E-Mail: f.rach@DLG.org
Pressemeldung Download: 
DLG Feldtage
DLG Feldtage
Am Gutshof 3
06406 Bernburg-Strenzfeld
Deutschland
Telefon:  +49  069  24788-202
E-Mail:  f.rach@dlg.org
Web:  http://www.dlg-feldtage.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.