23.05.2013 | 14:40:00 | ID: 15106 | Ressort: Landwirtschaft | Forstwirtschaft

Countdown zur Forst live in Soltau läuft! Erstmals Aktionsflächen im Wald

Eventgelände Heide Park Resort Soltau (agrar-PR) - Internationale Demo-Show für Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor mit zahlreichen Maschinenvorführungen

„Technik, die fasziniert“, ist der Leitgedanke der Forst live Nord, die vom 13.bis 15. September 2013 zum zweiten Mal auf dem Eventgelände des Heide Park Resort in Soltau stattfindet.

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahrmit rund 9.000 Besuchern prognostiziert Veranstalter Harald Lambrü einepositive Weiterentwicklung: „Aussteller und Besucher zeigten sich 2012 begeistert von dem sehr eindrucksvollen und schönen Gelände mit seinen Asphalt- und Rasenflächen, den optimalen Parkmöglichkeiten direkt am Messeeingang, der guten Erreichbarkeit durch die A7 und den preiswerten Unterkünften quasi direkt am Messegelände.“

Auf 30.000 Quadratmetern Freifläche werden an vielen Messeständen derüber 150 erwarteten Aussteller Großhacker, Häcksler, Schredder, Säge-/Spaltautomaten und mobile Sägewerke live im Einsatz gezeigt – einoptisch und akustisch beeindruckendes Erlebnis für die Besucher dieser Demo-Show.

Während der drei Messetage werden über 600 Baumstämmezu Hackschnitzeln, Brennholz und Bohlen verarbeitet. Die Besucher erwartetein wahres „Brennholzmekka“. Profis, Semi-Profis und private Anwenderkönnen sich praxisgerecht von der Leistungsstärke von Kreissägen über Bandsägen, Holzbündelgeräten bis hin zu Kegel-, Stehend- und Liegendspaltern aller Größenordnungen und Ausführungen überzeugen.

Vertreten sind u.a. so renommierte Unternehmen wie Binderberger, EiFoForsttechnik und Posch. Komplettiert wird das aktuelle Thema „Holzmachen“durch eine breite Präsentation von neuen Motorsägen weltweit tätiger Hersteller und der richtigen Arbeits- und Schutzbekleidung.

Forst live nutzt neue Aktionsflächen im Wald

„Der Name Forst live ist nicht nur im Hinblick auf diese Vorführungen Programm“,so Messechef Lambrü weiter. Auf zwei Aktionsflächen in dem an das Messegelände angrenzenden Wald werde man den Besuchern erstmals Ernte-, Hack-, Mulch-, Rücke- und Schreddertechniken live vorführen.

Auf einem 100 x 300 Meter großen Areal mit Baum- und Strauchbestand zeigen Harvester, Forwarder, Mulcher und Stubbenfräsen ihre Leistungsfähigkeit, und auf einer weiteren Fläche verarbeiten Großhacker Altholz, Balken, Paletten und Strauchgut zu Hackschnitzeln verschiedener Fraktionen.Neben diesen Live-Demonstrationen erwartet Privatwaldbesitzer, Forstleute, Lohnunternehmer, Landwirte und interessierte Hobbyisten außerdem eine umfassende Präsentation von Rückeanhängern, Seilwinden und Traktoren bis hin zu Forstzubehör, Funktechnik sowie Seil- und Sicherungstechnik.

Erneuerbare Energien immer wichtiger

Groß geschrieben wird auf der Forst live zudem das Thema ErneuerbareEnergien. Wer sich angesichts der rekordverdächtigen Preisentwicklung bei Gas und Heizöl über alternative Heizsysteme informieren und kompetentberaten lassen möchte, findet hier die passenden Lösungen. Namhafte Hersteller und Händler präsentieren in einer 2.500 Quadratmeter großen Ausstellungshalle und im Freigelände die ganze Bandbreite von Biomasse und Hackschnitzelheizanlagen, Pellet- und Scheitholzkesseln, Photovoltaik sowie Holzvergasungsanlagen.

Messe setzt neue Akzente in Norddeutschland

„Die Forst live in Soltau wird sicherlich im norddeutschen Raum neue Akzentesetzen und entwickelt sich ähnlich wie ihr ‚Zwillingsbruder‘ in Offenburgprächtig. Wir nehmen den Schwung eines neuen Besucherrekordesaus der Ortenau gerne mit, damit auch das Eventgelände Heide Park Resort Mitte September dieses Jahres der Branchentreffpunkt der Forst- und Holzwirtschaft Norddeutschlands wird“, so Veranstalter Harald Lambrü.

Neben dem Forst live-Rahmenprogramm mit internationalen Kettensägenschnitzern und Sportholzfällern lädt das angrenzende Heide Park Resort mit seinen zahlreichen Attraktionen gerade Begleitpersonen der Fachinteressiertenzu einer Visite ein.

Über die Forst live

Die Forst live GmbH veranstaltet die führenden Demo-Shows für Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor in Deutschland. Die Forst live Süd findet jährlich im Frühjahr in Offenburg und die Forst live Nord im Herbst in Soltau statt.

Auf großen Freigeländen und in Messehallen stehenpraxisnahe Vorführungen modernster Maschinen- und Gerätetechnik rundum die Wertschöpfungskette Holz im Mittelpunkt. Im Bereich Erneuerbare Energien informieren namhafte Aussteller über Hackschnitzel-, Pellets- und Scheitholzheizungen, Photovoltaik sowie über Solaranlagen. Outdoorbekleidungrundet die Präsentation der Drei-Spartenmesse ab.

Weitere Informationenunter www.forst-live.de

Pressekontakt
Herr Peter Steinchen
Telefon: +49 (0) 761 38 09 68 27
E-Mail: steinchen@solar-consulting.de
Pressemeldung Download: 
Forst live GmbH
Forst live GmbH
Zur Bünd 21
29320 Hermannsburg
Deutschland
Telefon:  +49  05052  8522
Fax:  +49  05052  597
Web:  www.forst-live.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.