01.12.2015 | 12:05:00 | ID: 21491 | Ressort: Landwirtschaft | Forstwirtschaft

Landesforst MV startet Weihnachtsbaumverkauf

Schwerin (agrar-PR) - In allen 29 Forstämtern Mecklenburg-Vorpommerns erfolgt dieses Jahr wieder in der Vorweihnachtszeit der Verkauf von Weihnachtsbäumen.

In einigen Forstämtern können Interessierte ihren Wunschbaum auch selbst aussuchen und frisch schlagen. Die Mitarbeiter der Forstämter sind bei der Auswahl gern behilflich.

Wenn gewünscht, können sie die zwischen einem und drei Meter langen Bäume auch für den Käufer absägen. In jedem Fall sollten Interessenten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen. Zum Tragen der Bäume empfehlen sich Handschuhe.

„Ich empfehle allen, sich einen Weihnachtsbaum aus der Region zu besorgen. Da weiß man, woher er kommt und wie er aufgewachsen ist und unterstützt gleichzeitig die heimische Wirtschaft. Warum nicht gleich einen Baum selbstschlagen?! Hierfür ist es das Beste, sich an das nächste Forstamt in der Region zu wenden

Die Mitarbeiter stehen bei Fragen zur Verfügung. Egal ob klein, ob groß, ausladend oder schlank: Für jeden Geschmack ist der passende Baum dabei. Es lohnt sich, die Bäume direkt beim Förster zu kaufen. Sie sind frisch geschlagen. Nicht zuletzt spürt der Verbraucher die geringe Transportentfernung auch im Preis. Außerdem warten vorweihnachtliche Veranstaltungen in vielen Forstämtern auf ihre Besucher“, sagt Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern.

Denn neben dem Weihnachtsbaumverkauf gibt es oft auch einen Weihnachtsmarkt. Einige Forstämter bieten auch Wildprodukte sowie Schmuckreisig aus den heimischen Wäldern an. Los geht’s am 5. Dezember in Bad Doberan auf dem Forsthof. Dort werden unter anderem zwischen 10 und 17 Uhr Wildprodukte verkauft. Besucher können zudem über der Feuerschale diverse Köstlichkeiten, zum Beispiel Knüppelkuchen, grillen. Für Kinder gibt es Bastelangebote.

Die Forstbaumschule Gädebehn pflanzt jährlich rund 14.000 kleine Tannen. Die Landesforst MV hat im vergangenen Jahr 24.800 Weihnachtsbäume verkauft.

Deutschlandweit werden jedes Jahr rund 23 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Vorrangig schmücken Fichten, Edeltannen und Kiefern die Wohnzimmer. Auch Exoten, zum Beispiel Douglasien, sind dabei.

Alle Termine unter www.wald-mv.de bzw. unter http://www.treffpunktwald.de (regierung-mv)

Pressekontakt
Frau Eva Klaußner-Ziebarth
Telefon: 0385-588 16003
Fax: 0385-588 16022
E-Mail: e.klaussner-ziebarth@lm.mv-regierung.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  http://www.lm.mv-regierung.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.