17.04.2012 | 13:35:00 | ID: 12697 | Ressort: Landwirtschaft | Land & Leute

Neue Broschüre: „Demografischer Wandel vor Ort“

Bonn (agrar-PR) - Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) in der BLE hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Landgesellschaften, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und dem Deutschen Landkreistag eine Broschüre zum demografischen Wandel herausgegeben.

Weniger und älter: Der demografische Wandel trifft viele Kommunen besonders hart. Die Einwohnerzahlen nehmen ab, die Bevölkerung wird zunehmend älter. Für die ländlichen Räume kommt erschwerend hinzu, dass gerade junge Menschen in Ballungsgebiete abwandern. Die vorhandene Infrastruktur wird weniger genutzt und Haushaltsmittel werden mit der veränderten Bevölkerungszusammensetzung knapper.

Die Broschüre gibt einen Einstieg in das Thema „Demografischer Wandel“ und stellt praktische Hilfen vor. Anschaulich erklären die Autoren die Herausforderungen verschiedener Regionen Deutschlands durch Überalterung oder Abwanderung. Das Heft enthält eine Übersicht zu Fördermöglichkeiten sowie Informationen zur Strategie des Bundes und einiger Bundesländer. Es werden Instrumente für den Umgang mit dem Wandel vorgestellt, die aktuell erprobt oder bereits angewendet werden.

„Von anderen lernen“ - regionale Beispiele zeigen wie es geht Der Fokus der 90-seitigen Broschüre liegt auf der Rubrik „Von anderen lernen“. Praktische Beispiele zeigen lokale Ansätze, wie mit den Veränderungen vor Ort umgegangen werden kann. Ob Kinderbetreuung, ärztliche Versorgung, lukrative Gewerbegebiete, Kulturangebote oder Wohnen im Alter - die Fallbeispiele machen Mut, die Herausforderungen des demographischen Wandels aktiv anzugehen. Die Broschüre zeigt auch, wie wichtig Kooperationen über die kommunalen Grenzen hinweg sind und vermittelt wertvolle Kontakte.

Unter www.netzwerk-laendlicher-raum.de/demografie kann die Broschüre kostenlos bestellt oder als Online-Version heruntergeladen werden.

Hinweis an die Redaktionen:

Das beigefügte Titelbild der Broschüre können Sie gerne kostenfrei unter Angabe der Bildquelle (BLE) veröffentlichen.

Pressekontakt
Herr Tassilo v. Leoprechting
Telefon: 0228-6845-3080
Fax: 030-18106845-3040
E-Mail: presse@ble.de
Pressemeldung Download: 
Bilderserie
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  6845-3080
E-Mail:  presse@ble.de
Web:  www.ble.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach
Titel Broschüre "Demografischer Wandel vor Ort"
Titel Broschüre "Demografischer Wandel vor Ort"
Titel Broschüre "Demografischer Wandel vor Ort" (Bildquelle: BLE)


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.