02.07.2014 | 21:45:00 | ID: 18093 | Ressort: Landwirtschaft | Land & Leute

Ort aus Landkreis Görlitz im europäischen Dorfwettbewerb ausgezeichnet

Dresden (agrar-PR) -

Landwirtschaftsminister Frank Kupfer hat Jauernick-Buschbach zu seinem Abschneiden beim Europäischen Dorferneuerungspreis gratuliert. "Dem Ort ist im europäischen Vergleich ein respektables Ergebnis gelungen" freut sich der Minister. "Dazu haben die vielfältigen Initiativen der Menschen im Ort maßgeblich beigetragen. Das hat auch die europäische Jury überzeugt."

 

Jauernick-Buschbach (Gemeinde Markersdorf, Landkreis Görlitz) erhält  beim Europäischen Dorferneuerungspreis 2014 eine Auszeichnung für besondere Leistungen in einzelnen Bereichen der Dorfentwicklung. Die Jury lobte vor allem, dass es dem Ort trotz der Lage in einer demografisch problematischen Region gelungen sei, der Abwanderung entgegen zu wirken und die Lebensqualität nicht nur zu erhalten, sondern sogar zu steigern. Besondere Leistungen seien mit der sorgsamen Renovierung und Umwidmung alter Gebäude, in der Wiederbelebung kultureller Traditionen und der Entwicklung touristischer Infrastruktur vollbracht worden.

 

Über die Ergebnisse des alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerbs informierte die Europäische ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung in St. Pölten (Österreich). Gewinner des Europäischen Dorferneuerungspreises ist in diesem Jahr Tihany in Ungarn. Die Preisverleihung findet vom 11. bis zum 13. September in der Schweiz statt.

 

Jauernick-Buschbach gehört als Ortsteil der Gemeinde Markersdorf zur ILE-Region "Östliche Oberlausitz". Beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2012 hatte der Ortsteil hervorragend abgeschnitten und wurde deshalb durch den Freistaat Sachsen für die Teilnahme am Europäischen Dorferneuerungspreis ausgewählt. Die Teilnahme am aktuellen Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" in Sachsen kann noch bis zum 11. Juli  bei den Landratsämtern angemeldet werden. (smul)

Pressekontakt
Herr Frank Meyer
Telefon: 0351/ 5646819
E-Mail: presse@smul.sachsen.de
Pressemeldung Download: 
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Archivstraße 1
1076 Dresden
Deutschland
Telefon:  +49  0351  564-0
Fax:  +49  0351  564-2209
E-Mail:  poststelle@smul.sachsen.de
Web:  www.smul.sachsen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.