29.08.2011 | 13:30:00 | ID: 10528 | Ressort: Landwirtschaft | Land & Leute

Presseeinladung: Historischer Dreiseithof Schönwalde: Wiedererrichtung des brandgeschädigten Kopfbaus vom Stallgebäude

Schönwalde-Glien/OT Dorf (agrar-PR) -

29. August 2011

Historischer Dreiseithof Schönwalde: Wiedererrichtung des brandgeschädigten Kopfbaus vom Stallgebäude

Termin:      Mittwoch, 31. August
Zeit:           10 Uhr
Ort:            Schlossgut Schönwalde, 14621 Schönwalde-Glien/OT Dorf, Dorfstraße 31

Internet:     www.schlossgut.eu

Schönwalde - Mit 150.000 Euro aus dem EU-Fonds ELER und 50.000 Euro Landesmitteln wird das Kopfgebäude des 1734 als historischer Dreiseithof erbauten Schlossguts Schönwalde wiedererrichtet. Der Präsident des Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Dirk Ilgenstein, übergibt am kommenden Mittwoch (31. August) den Zuwendungsbescheid in Höhe von 200.000 Euro an die Schönwalde Grundbesitz GmbH und Co. KG.

Im November 2006 wurde durch Brandstiftung ein großer Teil des gerade fertig gestellten Stallgebäudes zerstört. Im wiedererrichteten Kopfgebäude sollen Ferienappartements entstehen. Pferdebegeisterten sowie Rad- und Wandertouristen soll die Möglichkeit der Übernachtung auf dem Schlossgut gegeben werden. In der Nähe verläuft der Havelland-Radweg.

Bereits 2008 wurde das Stallgebäude errichtet und bietet Unterstellmöglichkeiten für Miet- und Pensionspferde. Ergänzt werden sollen die Programme im naturnahen Reit- und Polosport durch Angebote im jugendtherapeutischen Bereich. Darüber hinaus ist ein Restaurant mit Biergarten geplant. Kulturelle Veranstaltungen im Rahmen des KulturNetzWerkes Schönwalde-Glien sollen zukünftig hier stattfinden.

Das Schlossgut liegt eingebettet in eine weiträumige Park- und Landschaftsfläche.

Weitgehend erhalten ist das historische Wirtschaftsgebäude.

Pressekontakt
Frau Dr. Dagmar Schott
Telefon: 0331 / 8667016
Fax: 0331/ 8668358
E-Mail: pressestelle@mluk.brandenburg.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon:  +49  0331  8667016
E-Mail:  pressestelle@mluk.brandenburg.de
Web:  http://www.mil.brandenburg.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.