23.07.2009 | 00:00:00 | ID: 1399 | Ressort: Landwirtschaft | Markt & Trends

Mehr Verkäufe ehemals volkseigener Landwirtschaftsflächen in Sachsen

Kamenz (agrar-PR) - 205 preisbegünstigte Verkäufe nach dem Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz (EALG) wurden im vergangenen Jahr in Sachsen getätigt. Das entsprach einem Plus von 58 Prozent. Insgesamt wechselte eine Fläche von 6 753 Hektar - mehr als doppelt so viel wie 2007- zu einem Preis von rund 25 Millionen Euro den Besitzer. Folglich ergab sich ein durchschnittlicher Kaufwert von 3 643 Euro je Hektar. Für rein landwirtschaftliche Nutzflächen (FdlN), hierunter fielen ca. 98 Prozent der Gesamtfläche, mussten im Schnitt sogar 3 703 Euro je Hektar eingeplant werden. Diese waren vorwiegend ehemals volkseigene Landwirtschaftsflächen.

Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilt, konnten die höchsten Durchschnittspreise mit fast 6 000 bzw. 5 000 Euro für den Hektar in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen erzielt werden. Besonders günstig war indessen der Hektar mit 2 347 Euro im Erzgebirgskreis.

Die Bodenqualität ist neben der Nutzungsart und Lage des Grundstücks ausschlaggebend für den Preis. So lag die Ertragsmesszahl für 10 Prozent der verkauften Nutzfläche unter 30 (Bodenqualität gering), für 11 Prozent bei über 60 (sehr gut). Dementsprechend erstreckten sich die Verkaufspreise im Landes­durchschnitt von 2 298 bis 4 879 Euro je Hektar. Zusätzlich kam es in Sachsen zu 158 sogenannten Mischverkäufen (Verkäufe, bei denen landwirtschaft­liche Flächen nicht nur zum ortsüblichen Verkehrswert, sondern teilweise preisbegünstigt veräußert wurden). Gegenüber 2007 entsprach das einem Anstieg von 76 Prozent. Hier betrug der Kaufwert im Schnitt 5 124 Euro je Hektar.
Pressekontakt
Frau Münzberg-Roth
Telefon: 03578 - 331910
Fax: 03578 - 331999
E-Mail: presse@statistik.sachsen.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Macherstraße 63
01917 Kamenz
Deutschland
Telefon:  +49  03578  331913
Fax:  +49  03578  331921
E-Mail:  info@statistik.sachsen.de
Web:  www.statistik.sachsen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.