26.10.2022 | 11:53:00 | ID: 34425 | Ressort: Landwirtschaft | Medien

DLG Agri Influencer Award 2022: Nominierte stehen fest

Frankfurt (agrar-PR) - Experten-Jury wählt 11 Influencer und Blogger auf die Shortlist des neuen Wettbewerbs – Bekanntgabe der Sieger auf der EuroTier 2022 im Rahmen des Young Farmers Day / der Young Farmers Party am 17. November in Hannover
Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt die Shortlist für den „DLG Agri Influencer Award 2022“ bekanntgegeben. Für die drei Kategorien „Best Influencer“, „Best Blogger“ und „Best Newcomer“ wurden insgesamt 11 Personen nominiert. Die Vorstellung aller Nominierten findet am 17. November nachmittags im Rahmen des DLG-Talks „Agri Influencer“ am DLG-Stand (13.45 bis 14.45 Uhr; Halle 26, Stand B 33) statt. Im Rahmen der Young Farmers Party am gleichen Abend werden dann in der Münchner Halle die Sieger in den drei Kategorien gekürt. Mit der Auszeichnung sollen interessante und qualitativ hochwertige landwirtschaftliche Blogs und Profile in den Sozialen Medien ausgezeichnet und einer größeren Öffentlichkeit präsentiert werden.

Shortlist DLG Agri Influencer Award 2022
Alle Nominierten in alphabetischer Reihenfolge.

Best Influencer
Michel Allmrodt https://www.youtube.com/erchel
Thomas Andresen https://www.tiktok.com/@thomas_barslund
Maria Pezone http://www.instagram.com/mariapezone
Gesa Ramme http://www.instagram.com/gesaramme
Magdalena Zintl http://www.instagram.com/farmingmagdalena

Best Blogger
Bernhard Barkmann http://www.blogagrar.de/
Sebastian Bützler http://www.youtube.com/c/NordeifelAgrarvideos
Amos Venema http://www.mykuhtube.de/amos-aus-ostfriesland

Best Newcomer
Maximilian Knoller http://www.instagram.com/see_kuh_hof
Annemarie Paulsen http://www.instagram.com/biohof_paulsen
Anne-Mari Tarkkio http://www.youtube.com/c/amski

Zum Wettbewerb
Mit den Awards in den drei Kategorien werden Social-Media-Profile bzw. Blogs ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft engagieren. Die Kriterien sind u.a. Qualität der Inhalte, Kreativität des Auftritts, Themensetzung, Umsetzung der Themen in Wort und Bild, Verdeutlichung der Vielfalt der Landwirtschaft, Ausgewogenheit der Inhalte, Interaktion mit der Community.

Eine von der DLG einberufene unabhängige, international besetzte Jury aus anerkannten Medienmachern und Experten ermittelt im ersten Schritt die Shortlist, aus der dann die Gewinner:innen in den drei Kategorien gekürt werden.
Weitere Informationen: www.dlg.org/aia22
Pressekontakt
Herr Rainer Winter
Telefon: 069 / 24788-212
E-Mail: R.Winter@dlg.org
Pressemeldung Download: 
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt
Deutschland
Telefon:  +49  069  24788-0
Fax:  +49  069  24788-110
E-Mail:  info@DLG.org
Web:  www.dlg.org
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.