08.02.2016 | 00:00:00 | ID: 21845 | Ressort: Landwirtschaft | Pflanze

Fortbildung in der Pflanzenschutz-Sachkunde direkt wieder erneuern

Berlin (agrar-PR) - Effektiv, zielgerichtet, günstig
Etliche Altsachkundige haben ihr Pflanzenschutzwissen noch kurz vor dem Jahreswechsel per Online-Kurs aktualisiert. Wer jetzt direkt erneut bei Landakademie.de bucht, hat für die nächsten Jahre Sicherheit.

Ob Landwirte schon frühzeitig oder erst in ‚in letzter Minute‘ noch zwischen Weihnachten und Neujahr ihre Pflanzenschutz-Sachkunde-Fortbildung abgeleistet haben: Jeder Inhaber der Sachkunde Pflanzenschutz sollte sich in den letzten drei Jahren fortgebildet haben. Wer jetzt direkt zu Beginn des neuen Dreijahreszeitraumes sofort wieder einen Online-Kurs der Landakademie belegt, hat eindeutig Vorteile.

Lange Laufzeit möglich
Denn in einigen Bundesländern wie in Nordrhein-Westfalen oder Hessen gilt für Alt-Sachkundige die sog. Blockregelung: Danach können Alt-Sachkundige frei wählen, wann sie ihre Fortbildung im jeweiligen Dreijahreszeitraum absolvieren. Ob zu Beginn der drei Jahre oder am Ende, spielt keine Rolle. Wer als Altsachkundiger der Blockregelung unterliegt und jetzt schnell eine erneute Fortbildung macht, braucht also weitere Fristen vorerst nicht zu beachten und hat für die nächsten sechs Jahre vorgesorgt. Ein nicht zu unterschätzendes Plus, wenn man bei Kontrollen weiß, dass man nichts versäumt hat. 

Gut und günstig geht es jetzt
Die vierstündige Online-Fortbildung zur Sachkunde Pflanzenschutz kostet 49,90 Euro inkl. MwSt. und Teilnahmebescheinigung. Wer jetzt den Kurs bucht, kommt weiter in den Genuss des günstigen Start-Preises, der eventuell nicht mehr lange gelten wird. 
Ein weiteres Plus: Wenn der Kurs für den abgelaufenen Zeitraum noch nicht allzu lange zurückliegt, sind auch die nötigen Pflanzenschutz-Kenntnisse noch präsent. Das Lernen am PC ist also nicht nur bequem und nutzerfreundlich, sondern dadurch auch besonders effektiv. 
 
1.871 Zeichen (inkl. Leerzeichen), 251 Wörter
 
Hintergrundinformation: 
Die Sachkunde ist beim Pflanzenschutz Pflicht! 
Der Gesetzgeber hat mit der Neufassung des Pflanzenschutzgesetzes vor drei Jahren festgelegt, dass jeder, der mit Pflanzenschutzmitteln zu tun hat, sie anwendet, dazu berät oder sie verkauft, nicht nur über einen Sachkundenachweis verfügen, sondern sich auch regelmäßig fortbilden muss. 
Die Online-Fortbildung von Landakademie.de ist nach § 7 PflSchSachkV bundesweit anerkannt und bescheinigt dem Absolventen die fortdauernde Gültigkeit des Sachkunde-Ausweises im Scheckkartenformat. 
Die Landakademie ist ein moderner Bildungsdienstleister für das Agri-Business. Die Lerninhalte werden dabei vorwiegend als E-Learning-Kurse über das Internet angeboten. Das ermöglicht den Kursteilnehmern flexibles und effizientes Lernen bei überschaubaren Kosten. Landakademie gehört zur Deutscher Bauernverlag GmbH in Berlin.
 
Ansprechpartner:
Dr. Matthias Basedow
Landakademie, c/o Deutscher Bauernverlag GmbH 
Wilhelmsaue 37 | 10713 Berlin | Telefon: 030-464 06 232 Matthias.Basedow@bauernverlag.de | www.bauernverlag.de
Pressemeldung Download: 
E.G.E.European Green Exhibitions GmbH
E.G.E.European Green Exhibitions GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin
Deutschland
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.