31.08.2009 | 00:00:00 | ID: 1926 | Ressort: Landwirtschaft | Produkte

3 100 Tonnen mehr Fleisch im 1. Halbjahr in Sachsen erschlachtet

Kamenz (agrar-PR) - Über 35 200 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) wurden im ersten Halbjahr 2009 in Sachsen insgesamt erschlachtet. Im Vergleich zum Vorjahr waren das rund 3 100 Tonnen oder
9,7 Prozent mehr. Gut 96 Prozent der Gesamtschlachtmenge kamen aus 322 000 gewerblichen und knapp
4 Prozent aus 11 900 Hausschlachtungen.
Dabei bildete Schweinefleisch mit 28 700 Tonnen (81,5 Prozent) den Hauptanteil an der Fleischmenge. Dafür wurden 302 200 Schweine einer Schlachtung zugeführt. Das waren 30 100 oder 11 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Darunter waren 7 100 Hausschlachtungen, über 400 weniger als vor einem Jahr. Ein gewerbliches Schlachtschwein erbrachte im Durchschnitt 95 Kilogramm Fleisch.
Die erschlachtete Rindfleischmenge erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um knapp 400 auf über 6 200 Tonnen (6,3 Prozent mehr) und erreichte damit einen Anteil von 17,7 Prozent an der Gesamtmenge. Mit 22 500 Rindern wurden 1 500 Tiere oder 7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum geschlachtet.
Darunter waren 11 600 Kühe, 5 400 Bullen und Ochsen, 3 400 Färsen und 2 100 Rinder unter zwölf Monaten. Die Zahl der hausgeschlachteten Rinder betrug im 1. Halbjahr knapp 2 300 Tiere - fast 100 mehr als im Vergleichszeitraum 2008.
Außerdem wurden von Januar bis Juni 2009 insgesamt 211 Tonnen Lamm- und Schaffleisch durch die Schlachtung von knapp 8 300 Tieren, darunter 2 400 hausgeschlachteten Tieren, erzielt. Weiterhin wurden im gleichen Zeitraum 828 Ziegen und 156 Pferde geschlachtet, die 15 Tonnen Ziegen- und 41 Tonnen Pferdefleisch erbrachten.
Pressekontakt
Frau Münzberg-Roth
Telefon: 03578 - 331910
Fax: 03578 - 331999
E-Mail: presse@statistik.sachsen.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Macherstraße 63
01917 Kamenz
Deutschland
Telefon:  +49  03578  331913
Fax:  +49  03578  331921
E-Mail:  info@statistik.sachsen.de
Web:  www.statistik.sachsen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.