11.06.2011 | 11:05:00 | ID: 9786 | Ressort: Landwirtschaft | Produkte

Erdbeeren jetzt selber pflücken

Bonn (agrar-PR) - Früh ist die Erdbeersaison in diesem Jahr gestartet. Nun können die leckeren Früchte auch selbst gepflückt werden.
Grund für die Verzögerung waren auf vielen Feldern die Frostnächte Anfang Mai, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Die zahlreichen Erdbeerfelder konnten nicht alle durch Vliesauflagen geschützt werden. Die jetzt ausgeglichene Witterung sorgt aber für optimalen Geschmack der "königlichen" Frucht aus NRW.

Bisher wurde die Königin des Beerenobstes von den 600 Erdbeeranbauern überwiegend als gepflückte Ware angeboten. Nun reifen die leckeren Früchte auch auf den etwa 350 Selbstpflückfeldern. Die etwa 150 Obstanbauer mit Selbstpflückanlagen laden die Verbraucher auf ihre Felder ein, sich selbst von dem guten Geschmack der Beerenfrucht zu überzeugen. Das Selbstpflücken ist vor allem in Westfalen beliebt. Etwa 400 Hektar der Gesamtanbaufläche von 2.300 Hektar in NRW sind Selbstpflück-Felder.

Stand beim Selberpflücken bisher zumeist die Gelegenheit im Vordergrund, günstig Erdbeeren zu kaufen, so ist es heute das Erlebnis, die absolute Frische selbst zu erleben. Gepflückte Ware kostet beim Direktvermarkter zurzeit im Durchschnitt in etwa 2,50 Euro pro 500 Gramm Schale. Für selbstgepflückte Erdbeeren muss der Kunde etwa die Hälfte bezahlen; die Preise liegen mengenabhängig ab 2,30 Euro das Kilo.

Jeder Bundesbürger verzehrt durchschnittlich etwa drei Kilogramm frische Erdbeeren in der Saison. Wie die Landwirtschaftskammer weiter mitteilt, ist jetzt die richtige Zeit, um Erdbeeren zum Einmachen, für Marmeladen oder den Rumtopf zu pflücken. Die Landwirtschaftskammer geht davon aus, dass viele Selbstpflückfelder bis Ende Juni geöffnet sind. Darüber hinaus wird die Erdbeere bis Ende Juli aus regionaler Produktion als gepflückte Ware angeboten.

Wo es in Nordrhein-Westfalen Erdbeeren direkt beim Obst Bauern gibt, steht im Internet unter www.obstbaufachbetriebe.de oder www.landservice.de in der Rubrik Landfrische Produkte. Hier finden sich auch weitergehende Informationen rund um das Thema Erdbeeren, wie Rezepte und Tipps. (lwk-nrw)


Weitere Erdbeerhöfe finden Sie unter www.agrifinder.com.
Pressekontakt
Herr Bernhard Rüb
Telefon: 0228 / 703-1113
E-Mail: pressestelle@lwk.nrw.de
Pressemeldung Download: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Siebengebirgsstraße 200
53229 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  703-0
Fax:  +49  0228  703-8498
Web:  www.lwk.nrw.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.