23.08.2022 | 11:06:00 | ID: 33884 | Ressort: Landwirtschaft | Tier

Gebremster Anstieg der Eiererzeugung im Südwesten

Stuttgart (agrar-PR) - Betriebe mit Legehennen haben im ersten Halbjahr 2022 etwa 351 Millionen (Mill.) Eier erzeugt. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg entspricht dies einem Produktionsanstieg um 6 Mill. Eier (+2 %) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres fiel die Zunahme mit etwa 20 Mill. Eiern (+6 %) gegenüber dem ersten Halbjahr 2020 noch deutlich höher aus. Zwar ist eine Erhöhung der Haltungsplätze auf nun fast 3 Mill. (+6 %) im ersten Halbjahr 2022 festzustellen, der durchschnittliche Legehennenbestand stieg mit 2,5 Mill. Hennen jedoch weniger stark (+4 %). Zudem war die mittlere Legeleistung um über 2 % niedriger als im ersten Halbjahr 2021.

Deutliche Zugewinne konnten nur in der Freilandhaltung verzeichnet werden. Innerhalb eines Jahres wurde die Kapazität um 100.000 Freiland-Haltungsplätze ausgebaut. Die Produktion stieg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 um 12 % auf nun 107 Mill. Eier. 3 von 10 erzeugten Eiern in Baden-Württemberg kommen aus dieser Haltungsform.

Ökologisch wirtschaftende Betriebe steigerten ihre Erzeugung nur leicht um 1 % auf 35 Mill. Eier. Der Öko-Anteil im Südwesten lag demnach bei rund 10 %.

Mit insgesamt 205 Mill. Eiern wurden die meisten Eier wiederum in Bodenhaltung produziert. Zum Vorjahreszeitraum nahm die Erzeugung jedoch leicht um 2 % ab.

In Kleingruppen und ausgestalteten Käfigen wurden noch 4 Mill. Eier (−16 %) erzeugt. Mittlerweile nimmt die Erzeugung in diesem Segment nur noch rund 1 % an der Gesamtmenge ein.

Fachliche Rückfragen
André Stütz
Tel.: +49 711 641-2640
E-Mail: Andre.Stuetz@stala.bwl.de

TierProd
E-Mail: TierProd@stala.bwl.de
Pressekontakt
Herr Martin Ratering
Telefon: 0711 - 6412451
E-Mail: pressestelle@stala.bwl.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
Böblinger Straße 68
70199 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  641-0
E-Mail:  poststelle@stala.bwl.de
Web:  www.statistik-bw.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.