20.08.2012 | 07:50:00 | ID: 13412 | Ressort: Landwirtschaft | Tier

Juni 2012: Schweinebestand unterschreitet die 3-Millionen-Marke

Wien (agrar-PR) - Laut jüngsten Berechnungen von Statistik Austria sank die Gesamtanzahl an Schweinen österreichweit um 1,4% auf 2,96 Millionen Stück gegenüber der letzten Erhebung im Dezember 2011.
Bei der Gruppe der Ferkel und Jungschweine wurde ein Zuwachs von 2,8% auf 1,57 Millionen Tiere verzeichnet, während Mastschweine um 7,0% auf 1,12 Millionen und Zuchtschweine um 0,8% auf 274.000 Stück abnahmen.

Im Detailvergleich kam es bei Ferkeln (+4,0% auf 747.000 Stück) und Jungschweinen (+1,8% auf 818.000 Stück) zu einem Anstieg der Bestände. Die anteilsmäßig größte Einheit innerhalb der Mastschwein-Gruppe, die Gewichtskategorie 50 bis unter 80 kg, sank hingegen um 6,1% auf 566.000 Tiere.

In der Gruppe der Zuchtschweine nahm der Bestand an Altsauen um 0,5% auf 217.000 Stück zu, während jener der Jungsauen um 6,5% auf 50.300 Tiere zurückging. Die Zahl der Zuchteber stieg im gleichen Zeitraum um 3,0% auf 6.000 Tiere an. (statistik-at)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.