24.02.2022 | 14:43:00 | ID: 32426 | Ressort: Landwirtschaft | Tier

Ratten fangen oder vertreiben

St. Gallen (agrar-PR) - Rattenfalle und Nagetier-Vertreiber
Nur selten liegt der Grund für Schädlingsbefall in mangelnder Sauberkeit. Ratten suchen vor allem in kalten Jahreszeiten die Nähe zum Menschen. Das liegt auf der Hand, denn Gebäude bieten Schutz vor Kälte und Nässe - zudem fällt das Nahrungsangebot üppig aus. Es sind Allesfresser, die sich an leicht zugänglichen Speiseresten nur allzu gern bedienen. Hausmittel wie etwa das Versprühen von Essigessenz oder Nelkenöl zeigen keine Wirkung, davon lassen sich die Tiere kaum beeindrucken. Der Einsatz von Giften und Pestiziden wiederum ist gefährlich für die Umwelt, für Haustiere und Kinder. Vergiftete Ratten verenden meist langsam und qualvoll. Eine wirkungsvolle und tiergerechte Alternative stellen die Produkte von SWISSINNO dar. Diese unterstützen Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende bei der Schädlingsbekämpfung, einfach und effizient.

Mehrwert in Sachen Schädlingsbekämpfung

Rattenbefall ist nicht nur in Privathaushalten ein sensibles Thema, sondern auch in der Gastronomie sowie in lebensmittelverarbeitenden Betrieben. Lassen sich die Nager im Umfeld sehen, steht mitunter der gute Ruf auf dem Spiel - Gäste und Kundschaft bleiben aus. Die Verstecke sind vielfältig. Ratten sind im Prinzip überall dort anzutreffen, wo es dunkel und warm ist. Dazu gehören Stellen wie Mauerhohlräume, Keller, Dachböden oder die Kanalisation. Kot und Nagespuren an Holz- und Kunststoffteilen verraten meist den ungefähren Aufenthaltsort.

SWISSINNO hat eine ganze Reihe von Lösungen entwickelt, die sich im Kampf gegen Schädlinge bewährt haben. Sind Ratten das Problem, bieten sich die Rattenfalle PRO SuperCat (https://www.swissinno.com/produkte/nagetier/ratten/rattenfalle-pro-supercat) sowie der Ultraschall Nagetier-Vertreiber (https://www.swissinno.com/produkte/nagetier/maus/ultraschall-nagetier-vertreiber) an. Beide Produkte punkten mit Vorteilen, die zuverlässig für Abhilfe sorgen. Die Beauftragung eines Kammerjägers erübrigt sich in den meisten Fällen.

Ratten vertreiben durch Ultraschall

Beim Ultraschall Nagetier-Vertreiber handelt es sich um eine wirkungsvolle Präventivmaßnahme gegen Ratten, Mäuse und Co. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, kommen Ultraschallwellen zum Einsatz. Diese liegen außerhalb des menschlichen Wahrnehmungsbereichs - Ratten empfinden sie jedoch als äußerst störend. In den meisten Fällen verlassen oder umgehen die unerwünschten Nager die geschützten Bereiche. Ist das Nahrungsangebot aber zu verlockend oder die Not zu groß kommt es vor, dass sich die Ratten nicht vertreiben lassen. Um trotzdem tiergerecht und ohne den Einsatz von Giften zu handeln empfiehlt sich der Einsatz der Rattenfalle PRO SuperCat.

Die Handhabung des Ultraschall Nagetier-Vertreibers ist unkompliziert. Es genügt, das Gerät an eine Steckdose anzuschließen und einzuschalten. Den Rest erledigt der Ultraschall Nagetier-Vertreiber. Der Vorteil besteht darin, dass man auf den Einsatz von giftigen Chemikalien verzichten und die Ratten vertreiben kann, ohne diese zu verletzen. Auch für Haustiere und Menschen ist der Ultraschall Nagetier-Vertreiber absoluter sicher und ungefährlich.

Rattenfalle PRO SuperCat

Bei einem bestehenden Befall empfiehlt sich die Aufstellung von Schlagfallen, wie der Rattenfalle PRO SuperCat. Sie ist mit einem zuverlässigen und präzisen Auslösemechanismus, einer hohen Schlagkraft sowie mit einer gezackten Fangklappe ausgestattet. Die wirkungsvolle Kombination tötet eine Ratte in kürzester Zeit und ist damit möglichst tiergerecht. Als Lockmittel dient ein ungiftiger Köder auf Naturbasis. Damit ist die Falle giftfrei und umweltgerecht.

Das Platzieren und Aktivieren der Schlagfalle ist fix erledigt. Da Nagetiere selten über freie Flächen laufen, sondern sich immer im Schutz von Wänden bewegen, ist der passende Aufstellort schnell gefunden. Zur Bereitstellung muss lediglich ein Hebel nach unten gedrückt und die Schutzkappe des Köders entfernt werden. Hygienisch und berührungsfrei können tote Raten einfach entfernt werden, indem man auf die Klappe an der Rückseite drückt.

SWISSINNO setzt auf den Einsatz giftfreier und tiergerechter Schädlingsbekämpfung

Ob Mausefalle, Rattenfall oder Nagetier-Vertreiber: SWISSINNO (https://www.swissinno.com/) setzt beim Kampf unliebsamer Plagegeister auf Qualität. Damit wird Zuverlässigkeit, Effizienz und ein tiergerechter Einsatz auf höchster Stufe ermöglicht. Durch die Entwicklung von hochfunktionalen und innovativen Bekämpfungsmethoden kann auf den Einsatz von Gift verzichtet werden - Den Tieren und der Umwelt zu liebe.

Das innovative Schweizer Unternehmen SWISSINNO SOLUTIONS AG setzt neue Maßstäbe in der Schädlingsbekämpfung. Durch globale Zusammenarbeit und die Einhaltung von höchsten Tierschutz-Standards, werden so Fallen konzipiert die möglichst effizient und artgerecht sind.

Firmenkontakt
SWISSINNO Solutions AG
Gabriel Le Laidier
ROSENBERGSTRASSE 22
9000 St. Gallen
+41-71-223 4016
seo-de@swissinno.com
https://www.swissinno.com

Pressekontakt
SWISSINNO
Gabriel Le Laidier
ROSENBERGSTRASSE 22
9000 St. Gallen
+41-71-223 4016
seo-de@swissinno.com
http://www.swissinno.com
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.