21.03.2022 | 14:58:00 | ID: 32629 | Ressort: Landwirtschaft | Unternehmen

Zum Weltwassertag: 1.000 Trinkbrunnen im Überblick

Stuttgart (agrar-PR) - Trinkwasserquellen sowie Mineral- und Heilquellen, an denen man sich seinen Wasserbedarf selbst abfüllen kann, sind auf den Übersichtskarten bei Proplanta zu finden.
Am 22.03.2022 ist wieder Weltwassertag, an den die Vereinten Nationen seit 1993 jährlich erinnern. Er soll bewusst machen, dass die essenziellste Ressource des Lebens das Wasser ist und der Zugang zu sauberem Trinkwasser nicht selbstverständlich ist.

Durchschnittlich 129 Liter Trinkwasser verbraucht in Deutschland jeder Einwohner pro Tag (Stand 2020) - im Jahr 1990 lag die Zahl noch bei 147 Liter. Davon werden jedoch lediglich 4 % tatsächlich zum Essen und Trinken verwendet. Der Rest dieser Wassermenge dient laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zum Baden, Duschen und Körperpflege (36 %) und zur Toilettenspülung (27 %). Rund 12 % finden beim Wäsche waschen Verwendung, 9 % umfasst der Kleingewerbeanteil und je 6 % die Bereiche Raumreinigung/Garten bzw. Geschirrspülen.

Im Gegensatz zum Trinkwasser hat sich der Mineral- und Heilwasserkonsum in Deutschland in den letzten Jahrzehnten vervielfacht. Während der Pro-Kopf-Verbrauch in den 1970-er Jahren noch bei 12,5 l pro Jahr lag, ist er in 2021 laut Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) auf rund 122,7 l angestiegen.

Die Brunnenbetriebe in Deutschland füllen jährlich über 12 Milliarden Liter Mineral- und Heilwasser sowie Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränke ab. Hierzulande gibt es 824 staatlich anerkannte Mineralwässer. Mit mehr als 500 aktiven Quellen ist Deutschland das Land des Mineralwassers.

Zahlreiche Trinkwasserquellen sind frei zugänglich, so dass man dort seine Flaschen mit frischem Wasser abfüllen kann. Sie sind in der Trinkwasser-Map von Proplanta gelistet.

Auch von den Mineralwasser-Quellen und selbst den wertvollen Heilquellen sind heute noch viele der Öffentlichkeit zugänglich, so dass sich jeder dort seinen Bedarf selbst zapfen kann. Proplanta hat diese in der Übersichtskarte „Mineral- und Heilquellen“ visualisiert.
Pressekontakt
Frau Karina Kern
Telefon: 0711-63379-810
Fax: 0711-63379-815
E-Mail: pressestelle@proplanta.de
Pressemeldung Download: 
Proplanta GmbH & Co. KG
Proplanta GmbH & Co. KG
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
Fax:  +49  0711  63379-815
E-Mail:  mail@proplanta.de
Web:  www.proplanta.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.