08.08.2019 | 10:00:00 | ID: 27679 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Alles rund ums Pferd: Von Fohlenchampionat bis zum 2. Internationalen Show-Jumping - LandTageNord 20109

Wüsting, Hude, Deutschland (agrar-PR) - LandTageNord 2019
„Und vergesst die Pferde nicht“. Der Satz des legendären Pferdekenners und Moderators Hans-Heirnich Isenbart  ist für die  Agrar- und Erleb-Was-Messe LandTageNord vom 23. bis zum 26. August 2019 in Wüstung im Landkreis Oldenburg Berufung. Niedersachsen ist Pferdeland und das an vorderster Stelle im Oldenburger Land.  Deshalb sind die LandTageNord auch fester Bestandteil für Pferdezüchter und -fans sowie Reiter und Kenner.

Das Pferdestammbuch Weser-Ems der Ponyzüchter wird zum Auftakt am Freitag das Fohlenchampionat und am Samstag die Elite Stutenschau wieder in Wüstung veranstalten. Ponys aller Rassen werden den zahlreich erwarteten Pferdefreunden geboten.

Am Sonntag, 25. August 2019,  steht das LandTageNord- Fohlenchampionat für Warmblutfohlen aller Rassen im Fokus.  Das Championat hat sich schon lange als feste Größe innerhalb der LandTageNord etabliert und ist die Topadresse für Talentsucher. Hier kann Pferdenachwuchs in Spitzenqualität im freien Verkauf erworben werden, denn die Fohlen stehen größtenteils zum Verkauf.  Als Preise winken 20.000 Euro in Form von Deckgeldgutscheinen vieler renommierter  Hengsthalter aus deutschen Landen, aber auch Ehrengaben von Futtermittelherstellern und weiteren namhaften Sponsoren.

Gesucht werden dabei die LandTageNord-Champions, die in offener Wertung nach Spring- und Dressurabstammung gerichtet werden. Für die fachkundige Beurteilung der Fohlen wird das Richtergremium, besetzt mit Wilhelm Weerda, Jens Meyer und Antonius Schulze-Averdiek sorgen. Aus den Schlussringen der Besten wird sowohl das springbetonte, als auch das dressurbetonte Fohlen zum LandTageNord Champion 2019 gekürt. Gespannt dürfte das fachkundige Publikum auch auf die ersten Fohlenjahrgänge der Junghengste wie u.a. Armison, Benefit, Dancier Gold, Diamond First, Follow Him's Schönweide, Fürst Toto, Jovian, La Vie, Maracana, Sandro Junior, Sezuan's Donnerhall, So Unique, St. Patrick, Valverde  u.v.m sein. Der Hengst La Vie vom Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen war seinerzeit Reservechampion der LandTageNord 2015.

In Sachen Pferdesport findet Montag die Qualifikation zum Finale der 40+ Champions-Rider-Tour Weser-Ems in Wüsting statt. Grundgedanke ist, dass Freude und Spaß bei den ab 40-Jährigen im Vordergrund stehen sollen. Gewertet wird nach einem Punktesystem. Es starten Reiter aus den Bezirksverbänden Weser-Ems starten, Osnabrück, Oldenburg, Emsland und Ostfriesland.

Außerdem wird der Montag zum zweiten Mal um ein Internationales Show-Jumping ergänzt. Es werden drei  Prüfungen geritten, wobei die letzte das Finale ist und aus den zwölf besten Reitern besteht. Ein besonderer sportlicher Höhepunkt wird am späten Nachmittag das Mannschaftsspringen mit anschließendem Aufmarsch aller Reiter zur Siegerehrung  im Tierschauring 1 sein.

Pressekontakt
Frau Ulrike Hartmann
Telefon: 04484/92014
Fax: 04484/920420
E-Mail: hartmann@landtagenord.de
Pressemeldung Download: 
Bilderserie
Land-Tage GmbH
Land-Tage GmbH
Auf der Striepe 9
27798 Wüsting
Deutschland
Telefon:  +49  04484  92040
Fax:  +49  04484  92020
E-Mail:  info@landtagenord.de
Web:  www.landtagenord.de
>>>  Pressefach
LandTageNord 2019 - Rund ums Pferd
LandTageNord 2019 - Rund ums Pferd


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.