28.08.2012 | 21:10:00 | ID: 13473 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

EuroTier 2012 präsentiert ungewöhnlich viele Neuheiten

Frankfurt/Main (agrar-PR) - Die EuroTier ist der größte Neuheitenmarkt für den europäischen und den Weltmarkt bei Maschinen, Einrichtungen und Betriebsmitteln für die professionelle Tierhaltung.
Dies wird durch mehr als 300 Neuheitenanmeldungen von insgesamt 182 Ausstellern aus 23 Ländern beim EuroTier-Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eindrucksvoll bestätigt.

Die Anmeldezahl entspricht einem neuen absoluten Höchststand für die EuroTier. Beachtlich dabei ist, dass rund die Hälfte der Neuheitenanmeldungen von Auslands-Ausstellern kommt.

Eine von der DLG eingesetzte neutrale und internationale Expertenkommission wählt jetzt daraus nach strengen Kriterien „EuroTier"-Neuheiten aus und vergibt Gold- und Silbermedaillen. Diesem Gremium gehören Fachleute und Landwirte aus Großbritannien, aus der Schweiz und aus Deutschland an.

Die Medaillengewinner werden Ende September bekannt gegeben. Im Rahmen des traditionellen EuroTier-Abends zu Beginn der Ausstellung werden die Goldmedaillen durch DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer verliehen.

Der DLG-Präsident wird darüber hinaus ebenfalls am ersten Ausstellungstag die Verleihung der Silbermedaillen im Rahmen einer Feierstunde vornehmen.

Die Neuheitenanmeldungen betreffen nahezu alle Sachgebiete. Die meisten Anmeldungen erfolgten in den Bereichen „Haltungs- und Fütterungstechnik Schwein", „Haltungs- und Fütterungstechnik Rind", „Betriebsmittel und Technik Betriebsmitteleinsatz", „Klima- und Umwelttechnik" sowie bei „Geräten, Zubehör und Ersatzteilen".

An der EuroTier 2012 beteiligen sich insgesamt über 2.200 Aussteller aus 50 Ländern. (dlg)
Pressekontakt
Herr Rainer Winter
Telefon: 069 / 24788-212
E-Mail: R.Winter@dlg.org
Pressemeldung Download: 
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt
Deutschland
Telefon:  +49  069  24788-0
Fax:  +49  069  24788-110
E-Mail:  info@DLG.org
Web:  www.dlg.org
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.