05.11.2009 | 17:10:00 | ID: 3509 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Gemüseprofis tagen in Hannover

Hannover (agrar-PR) - Rund ein Fünftel der bundesdeutschen Gemüseanbaufläche befindet sich in Niedersachsen. Für den 17. November lädt daher die Norddeutsche Kooperation Gemüseerzeuger zum Ahlemer Profi-Tag Gemüsebau in Hannover ein. Ab 9 Uhr werden in den Räumen des Fachbereichs „Beratung im Gartenbau“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hochkarätige Referenten die Saison 2009 analysieren und gleichzeitig einen Ausblick geben auf künftige Herausforderungen des Gemüseanbaus. Thematisch gliedert sich die Veranstaltung in die vier Blöcke „Pflanzenschutz“, „Wasserversorgung“, „Markt und Preise“ sowie „Versuche und neue Entwicklungen“. Dabei sollen auch die Herausforderungen durch den Klimawandel und dem Ende der EU-Qualitätsnormen nicht ausgespart werden. Es wird ein Tagungsbeitrag von 55 Euro erhoben. Anmeldungen nimmt bis zum 13. November die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Fachbereich Beratung im Gartenbau, Heisterbergallee 12, 30453 Hannover per Fax an 0511/ 4005 – 2300 entgegen.
Pressekontakt
Frau Gabi von der Brelie
Telefon: 0511/36704-31
E-Mail: pressestelle@landvolk.org
Pressemeldung Download: 
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.
Warmbüchenstr. 3
30159 Hannover
Deutschland
Telefon:  +49  0511  36704-0
E-Mail:  info@landvolk.org
Web:  www.landvolk.net
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.