12.11.2018 | 10:39:00 | ID: 26553 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Kompaktes Fachwissen: Spargeltag, Direktvermarkter- und Ausstellerforum auf dem Messeduo expoSE & expoDirekt 2018

Messe Karlsruhe (agrar-PR) - Einen Überblick zu den Fachvorträgen auf dem Messeduo expoSE und expoDirekt (21. bis 22. November 2018 – Messe Karlsruhe) können sich Messebesucher und Messebesucherinnen ab sofort unter http://www.expo-se.de/vortraege-foren verschaffen.

Aktuelles Fachwissen bieten der Spargeltag, das Direktvermarkter-Forum sowie die Vorträge auf dem Ausstellerforum (im Messeticket inbegriffen). Der 30. Spargeltag (Mittwoch, 21. November 2018, ab 13 Uhr im Messe Konferenz Center) ist für Spargelanbauer ein Pflichttermin: Referenten aus Wissenschaft, Beratung und Praxis stellen dort ihre neusten Erkenntnisse vor. Zum Spargelanbau in Spanien referiert beispielsweise Jaime Urbina Diás aus Torre de Burgo (Region Guadalajara - nahe Madrid), der den Familienbetrieb Explotaciones Agricolas Hermanos Urbina S.L., der hauptsächlich Grünspargel produziert und vermarktet.
In seinem Vortrag „Spargelrost – Ein alter Erreger mit neuer Bedeutung“ beschreibt Dr. Ludger Aldenhoff einen pilzlichen Erreger, der sich im Spargelanbau inzwischen in fast allen Teilen Deutschlands wieder stärker ausbreitet und zu einem plötzlichen und folgenschweren Absterben des Laubes führen kann. Mit ausreichenden Kenntnissen über die Biologie des Pilzes und effektive Behandlungsmaßnahmen kann die Gefahr des „Schönwetterpilzes“ weitgehend gebannt werden. Weiterhin stehen die Themen Saisonarbeitskräfte, Forschungsergebnisse zur Metabolomics-basierten Herkunftsbestimmung von Spargel sowie die Ergebnisse des Landespargelsortenversuchs am Gartenbauzentrum Bayern Süd-West auf dem Programm. Veranstalter des jährlich stattfindenden Spargeltags sind das Regierungspräsidium Karlsruhe und das Landratsamt Karlsruhe.

Das 8. Direktvermarkter-Forum, veranstaltet von der Fachzeitschrift „HOFdirekt“, befasst sich am Donnerstag, 22. November 2018, um 13 Uhr, mit dem Thema „Mobil unterwegs – Verkaufstouren und Wochenmarkt im Fokus". In den Vorträgen auf dem Ausstellerforum geht es am 21. und 22. November 2018 um aktuelle Anbauthemen wie beispielsweise Bodengesundheit durch Humusaufbau und Aminosäuredüngung, Ertragssteigerung durch professionelle Bestäubung im geschützten Anbau und Gewächshausfolien. Auch gehen Referenten auf betriebliche Aspekte wie den Betriebsvergleich 4.0, Datenschutz und Cyber-Risk-Versicherung ein.

Vergünstigte Online-Tickets und kostenloser Shuttleservice Messe-Express
Fachbesucher können ihre Eintrittskarte online vergünstigt über die Website www.expo-se.de buchen. Weiterhin haben sie die Möglichkeit, zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof und der Messe Karlsruhe einen kostenfreien Messeshuttle zu nutzen. Der „Messe-Express“ startet auf dem Vorplatz des Karlsruher Hauptbahnhofs und hält vor dem Haupteingang der Messe Karlsruhe. Die Abfahrtszeiten sind hier zu finden. Auch gibt es eine kostenlose professionelle Kinderbetreuung.

Messeduo expoSE & expoDirekt 2018
Innovative Produkte für den Spargel- und Beerenanbau, den Freilandgemüseanbau und die landwirtschaftliche Direktvermarktung präsentieren 466 Aussteller aus 14 Nationen vom 21. bis 22. November 2018 in der Messe Karlsruhe. Auf über 25 000 Quadratmetern erstrecken sich die 23. expoSE, Europas Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und die 8. expoDirekt, Deutschlands größte Fachmesse für landwirtschaftliche Direktvermarktung. Damit verzeichnet der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V. (VSSE), Veranstalter des Messeduos, einen erneuten Ausstellerrekord (2017: 454 Aussteller). 21 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. Mit 52 Unternehmen sind die Niederlande am stärksten vertreten, gefolgt von Anbietern aus Frankreich, Italien, der Schweiz und Polen.
Weitere Informationen unter: www.expo-se.de

Der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V.  (VSSE)
Der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e. V. (VSSE) ist mit über 600 Mitgliedern Deutschlands größter Verband für Spargel- und Erdbeeranbauer. Seit 1996 ist der VSSE Veranstalter der expoSE – Europäische Leitmesse für die Spargel- und Beerenproduktion, und seit 2011 organisiert er auch Deutschlands größte landwirtschaftliche Direktvermarktungsfachmesse expoDirekt.
Weitere Informationen unter www.vsse.de
Pressekontakt
Herr Simon Schumacher
Telefon: 07251/3032080
Fax: 07251/3032095
E-Mail: Schumacher@expo-se.de
Pressemeldung Download: 

Dateiname: PM_expoSE_expoDirekt_2018_Ausstellerprogramm.pdf
Dateityp: .pdf
Dateigröße: 146,36 kb
Download Öffnen
Bilderserie
Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer
Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer
Werner-von-Siemens-Straße 2-6
76646 Bruchsal
Deutschland
Telefon:  +49  07251  3032080
Fax:  +49  07251  3032095
E-Mail:  kontakt@expo-se.de
Web:  www.expo-SE.de
>>>  Pressefach
expoSE_expoDirekt_Ausstellerforum
expoSE_expoDirekt_Ausstellerforum
Ausstellerforum auf dem Messeduo Bildnachweis: VSSE e.V. / Christoph Göckel
Spargeltag
Spargeltag
Spargeltag im Rahmen der expoSE Bildnachweis: VSSE e.V./Christoph Göckel


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.