17.12.2021 | 16:56:00 | ID: 31837 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Landwirtschaftsmesse in Augsburg: RegioAgrar Bayern findet 2023 wieder statt

Berlin/Augsburg (agrar-PR) - Die Corona-Lage in Bayern und die damit verbundene große Unsicherheit in der Branche und auf allen Geschäftsfeldern lassen nur eine verantwortungsvolle Entscheidung zu: Die RegioAgrar Bayern, die für Ende Februar 2022 geplant war, wird ein weiteres Jahr ausgesetzt und findet jetzt vom 28. Februar bis 2. März 2023 statt.
„Wir waren noch bis vor Kurzem sehr optimistisch, die RegioAgrar Bayern für Aussteller, Besucher und für uns als Veranstalter sicher und zugleich erfolgreich durchführen zu können“, sagt Lars Jaeger, einer der beiden Geschäftsführer der E.G.E. „Wir bedauern sehr, dass die Absage von heute in der jetzigen Lage der einzig mögliche, verantwortungsvolle Schritt ist.“ Mit der Entscheidung erhalten Aussteller, Verbände und auch die Landwirte selbst Klarheit.

Als neuer Termin wurde in Absprache mit der Messe in Augsburg der 28. Februar bis 2. März 2023 festgelegt. Ein anderer Termin vorher konnte nicht gefunden werden.

Die RegioAgrar Bayern lebt wie die anderen regionalen Landwirtschaftsmessen von der persönlichen Begegnung, dem Gespräch auf der Messe und dem direkten Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern. „Eine digitale Alternative kam deshalb für uns nicht in Frage. Das ist uns auch von den Unternehmen gespiegelt worden“, sagt Friedrich Deckert, ebenfalls E.G.E.-Geschäftsführer. Diese seien über die Entscheidung heute in Kenntnis gesetzt worden. Alle bisherigen Anmeldungen wurden kostenfrei storniert.

Mit der Verlegung des Termins kann die RegioAgrar Bayern in 2023 neu durchstarten. „Unser Wunsch an alle Beteiligten: Bleiben Sie gesund! Damit wir uns mit Energie und neuen Ideen in 2023 wieder in Augsburg treffen können“, so die E.G.E.-Geschäftsführer Jaeger und Deckert.

Pressemeldung Download: 
E.G.E. European Green Exhibitions GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin
Deutschland
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.