30.08.2010 | 00:00:00 | ID: 6605 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Leiter des Nationalparkamtes geht in den verdienten Ruhestand

Schwerin (agrar-PR) - Der Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern Siegfried Brosowski hat morgen seinen letzten Arbeitstag. Sein Dienstverhältnis mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern endet planmäßig mit Vollendung des 65. Lebensjahres zum 31.August 2010.

Siegfried Brosowski, Diplomingenieur für Forstwirtschaft hat sein gesamtes Berufsleben dem Schutz der Natur gewidmet. Zu DDR-Zeiten war er in verschiedenen Forstbetrieben in unterschiedlichen Positionen tätig.

Am 1.Janur 1992 wurde er Leiter des Forstamtes Poggendorf.

Am 1.Januar 1996 wurde er mit Gründung der Nationalparkämter in Mecklenburg-Vorpommern zum Leiter des Nationalparkamtes Vorpommersche Boddenlandschaft berufen. Damit ist Brosowski ein Mann der ersten Stunde, was die Arbeit in den Nationalparkverwaltungen betrifft.

Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus dankt Siegfried Brosowski heute in Schwerin für seine langjährige Tätigkeit bei der Umsetzung des Nationalparkprogramms in Mecklenburg-Vorpommern.

Ulrich Meßner, Leiter des Müritz-Nationalparkes ist ab 1.9. 2010 zusätzlich mit der kommissarischen Wahrnehmung der Geschäfte im Nationalparkamt Vorpommern beauftragt. Diese Regelung gilt bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens für die Besetzung der Stelle des/der Leiters/in des Nationalparkamtes Vorpommern.
Pressekontakt
Frau Eva Klaußner-Ziebarth
Telefon: 0385-588 16003
Fax: 0385-588 16022
E-Mail: e.klaussner-ziebarth@lm.mv-regierung.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  http://www.lm.mv-regierung.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.