16.01.2015 | 00:00:00 | ID: 19532 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Schaufenster, Treffpunkt und Stimmungsbarometer

Münster (agrar-PR) - Zum 10. Mal: AGRAR Unternehmertage 2015 vom 3. bis 6. Februar in Münster
Vier Tage gehaltvolles Programm bieten die AGRAR Unternehmertage Anfang Februar: Sowohl die Messehallen mit mehr als 320 Unternehmen auf rund 23.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche als auch das begleitende Programm mit fast 80 Vorträgen und Diskussionsforen sind seit Langem komplett ausgebucht.

Neben fachlichen Neuigkeiten stehen auch politische und gesellschaftliche Streithemen im Fokus. Landwirte können sich schon frühzeitig ihr individuelles Programm zusammenstellen und schauen, welcher Tag für sie am interessantesten ist. Die Entscheidung dürfte nicht leicht fallen. 
Im Mittelpunkt stehen:

▪ Die aktuellen Diskussionen zur Verbesserung des Tierwohls, zum Ende der Milchquote im kommenden Jahr, zu Mindestlohn, Generationswechsel oder zu betrieblicher Finanzierung und steuerlichen Fragen. 
▪ Der Wissenstransfer in punkto Technik, Erneuerbare Energien, Pflanzenbau und Tierhaltung.
▪ Fachgespräche und persönliche Kontaktpflege am Stand. 
▪ Und nicht zuletzt der kollegiale Informationsaustausch in den Foren und auf der Messe.
Die regionale Landwirtschaftsmesse, die alle zwei Jahre im Messe und CongressCentrum Halle Münsterland stattfindet, hat sich einen exzellenten Ruf als Leitmesse für die Agrarwirtschaft im nordwestdeutschen Raum erarbeitet.

2015 ist ein kleines Jubiläum: Die Ausstellung öffnet zum 10. Mal. 
Ideeller Träger der AGRAR Unternehmertage ist der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV). Veranstaltet wird die Messe von der auf regionale Messen spezialisierten European Green Exhibitions GmbH in Berlin (E.G.E.), die auch 2015 mit einem großen Besucherandrang rechnet. Denn wer seinen Betrieb weiterentwickeln will, kommt nach Münster, um sich sein individuelles fachliches ‚Update‘ zu holen. Beim vergangenen Mal waren es rund 32.000 Fachbesucher, meist Landwirte mit ihren Familien, Fachberater und Dienstleister.

In diesem Jahr organisieren Landwirtschaftsverlag, WLV und Landwirtschaftskammer NRW am Messedonnerstag (5. Februar) einen Agrar-Karriere-Tag: Die Jobmesse bringt junge Leute aus der Landwirtschaft und interessierte Unternehmen zusammen. Welchen Stellenwert die Bildung für eine berufliche Karriere im Agrarsektor hat, diskutiert das Junglandwirteforum des Ringes der Landjugend mit Vertretern aus der Praxis, Politik und Wirtschaft.

Vortragsprogramm und Ausstellerverzeichnis stehen unter www.agrarunternehmertage.de zur Verfügung.
 
Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten
 
Weitere Informationen: 
m.a.c.c. Marketing GmbH, Ansprechpartner: Andreas Otte. Postfach 1213, 59002 Hamm. Tel. 02381-87171-0, www.agrarunternehmertage.de
Pressekontakt
Herr Matthias Schulze Steinmann
Telefon: 02501-8018320
E-Mail: matthias.schulze-steinmann@f3.de
Pressemeldung Download: 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.