02.10.2014 | 19:20:00 | ID: 18816 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Tag der Regionen rund um den 5. Oktober

Erfurt (agrar-PR) - Reinholz: Von Regionalität profitieren Erzeuger, Verbraucher und Umwelt

Mit rund 20 Veranstaltungen zum bundesweiten Tag der Regionen bekennen sich Thüringer Vereine, Bürger und Unternehmen noch bis zum 11. Oktober zur eigenen Region. Den Höhepunkt erreichen die Aktionen am kommenden langen Wochenende: So lädt zum Beispiel Oberkatz in der Rhön zum Weideabtrieb, Elxleben zum Thüringer Bauernmarkt und Greiz zum Neustadtfest.

„Mit dem Tag der Regionen wollen wir die Menschen für den regionalen Austausch begeistern, besonders für den regionalen Einkauf. Denn von ihm profitieren Erzeuger, Verbraucher und die Umwelt,“ sagte der Schirmherr der Aktionen, Thüringens Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz

 

Hintergrund

Bereits seit 16 Jahren richtet der Tag der Regionen den Blick auf verschiedene Facetten der regionalen Wertschöpfung. In ganz Deutschland finden rund um den Erntedanksonntag über 1.000 Veranstaltungen statt. Schirmherr auf Bundesebene ist der Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. In Thüringen koordiniert die Akademie Ländlicher Raum des TMLFUN die Aktivitäten.

 

In diesem Jahr steht der Tag der Regionen unter dem Motto „Aus Liebe zur Region – denken, handeln und genießen“. Alle Thüringer Aktionen sind im Internet unter www.tag-der-regionen.de einsehbar. (tmlfun)

Pressekontakt
Herr Andreas Maruschke
E-Mail: pressestelle@tmuen.thueringen.de
Pressemeldung Download: 
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Beethovenstr. 3
99096 Erfurt
Deutschland
Telefon:  +49  0361  37-900
Fax:  +49  0361  37-99950
E-Mail:  pressestelle@tmuen.thueringen.de
Web:  http://www.thueringen.de/th8/tmuen/
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.