26.06.2013 | 18:00:00 | ID: 15349 | Ressort: Landwirtschaft | Weinbau

Ab sofort freigegeben: Neue Rebsorten für den Anbau in Bayern

Veitshöchheim (agrar-PR) - Fünf neue Weinsorten sind in Bayern für die Herstellung von Wein zugelassen.
Das teilt das Sachgebiet Weinrecht der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim mit.

Es handelt sich um die weißen Rebsorten Muscaris, Souvignier Gris, Sauvignon Cita, Sauvignon Gryn und Sauvignon Sari. Sie wurden nun in die Liste zum Sortenregister des Bundessortenamtes eingetragen.

Die neuen Sorten können ab sofort von interessierten Winzern ohne gesetzliche Beschränkungen auf genehmigten Rebflächen angebaut werden. Für Betriebe, die die Sorten bereits im Rahmen eines Anbaueignungsversuches gepflanzt haben, entfallen ab dem Vegetationsjahr 2013 alle mit der Versuchsgenehmigung verbundenen Auflagen.

Die Rebsorte Muscaris, eine Kreuzung aus Muskateller und Solaris und die Rebsorte Souvignier Gris eine Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Bronner sind Züchtungen des Staatlichen Weinbauinstitutes in Freiburg.

Die Sorten Sauvignon Cita, Sauvignon Gryn und Sauvignon Sari sind Züchtungen der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg. Sie sind aus Kreuzungen der Sorten Sauvignon Blanc und Weißer Riesling hervorgegangen. (lwg)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.