27.05.2019 | 08:05:00 | ID: 27460 | Ressort: Landwirtschaft | Weinbau

Hohe Weinerträge in ausgezeichneter Qualität für 2018

Halle/Saale (agrar-PR) - Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilt, wurde im Jahr 2018 im Land Sachsen-Anhalt eine Weinernte von 4,0 Mill. l eingebracht, die fünftgrößte Erntemenge der letzten 10 Jahre.
Mit der Weinlese 2018 war wie bereits in den Vorjahren fast die gesamte Ernte für die Herstellung von Qualitätsweinen geeignet. 25.248 hl (63 %, 2017: 77 %) wurden als Qualitätswein und 14.742 hl (37 %, 2017: 23 %) der höchsten Qualitätsstufe „Prädikatswein" erzeugt. In den letzten 10 Jahren war der Anteil des Prädikatsweines nur im Jahr 2012 mit 38 % um 1 % höher als im Jahr 2018.

Der Weinertrag von 60,6 hl/ha für 2018 verfehlte das 10-jährige Mittel von 63,3 hl/ha um 2,7 hl/ha (geringster Weinertrag 2012: 38,8 hl/ha; höchster Weinertrag 2008: 83,1 hl/ha). Bei den erzeugten Weißweinen (26.659 hl) liegt der Anteil „einfacher" Qualitätsweine bei 58 % und der der Qualitätsweine mit Prädikat bei 42 % (2017: 29 %). Die Produktion von Rotwein (10.350 hl) umfasste 26 % (2017: 27 %) der Gesamterntemenge.

Mit 660 ha gab es im letzten Jahr 6 ha weniger ertragsfähige Rebfläche in Sachsen-Anhalt als 2017. Seit 2006 wurde die Ertragsfläche um 8 % (50 ha) vergrößert. Angebaute Rebsorten auf Ertragsflächen waren unter anderem Müller-Thurgau (106 ha), Weißburgunder (102 ha), Weißer Riesling (64 ha), Grüner Silvaner (43 ha), Kerner (36 ha), Bacchus (42 ha), Grauburgunder (34 ha).

Es wurden aromatische und gehaltvolle Weißweine und kraftvolle Rotweine mit einem durchschnittlichen Mostgewicht von 87 °Oechsle erzeugt. Die erreichten durchschnittlichen Mostgewichte betrugen bei den Weißweinrebsorten 87 °Oechsle, bei der Rebsorte Grauburgunder sogar 103 °Oechsle, bei den Rotweinsorten 87 °Oechsle und bei der Rebsorte Blauer Spätburgunder 103 °Oechsle. Im Jahr 2017 waren es durchschnittlich 79 °Oechsle. 2018 wurde in den letzten Jahren mit 87 °Oechsle der höchste Wert erreicht.
Pressekontakt
Frau Jana Richter-Grünewald
Telefon: +49 345 2318 702
Fax: +49 345 2318 913
E-Mail: jana.richter-gruenewald@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Merseburger Straße 2
06110 Halle/Saale
PF: 201156
Deutschland
Telefon:  +49  0345  23180
Fax:  +49  0345  2318901
E-Mail:  info@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Web:  www.statistik.sachsen-anhalt.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.