28.11.2011 | 08:15:00 | ID: 11518 | Ressort: Landwirtschaft | Weinbau

Kammer baut elektronischen Informationsservice aus

Bad Kreuznach (agrar-PR) - Die Vereinfachung und Beschleunigung von Verwaltungsvorgängen im Weinbau ist das Ziel des Auf- und schrittweisen Ausbaus eines elektronischen Informationssystems der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.
Das 2008 eingerichtete Wein-Informationsportal (WIP) wip.lwk-rlp.de ermöglicht es angemeldeten Betrieben, zu jeder beliebigen Zeit Einblick in ihre Daten zur Betriebs- und Flächenstruktur zu nehmen sowie Meldungen und Anträgen zu erstellen und einzureichen, wie etwa die Anzeige der Daten aus der Weinbaukartei und die Eingabeunterstützung zur Erstellung der Traubenernte- und Weinerzeugungsmeldung. Neuer Baustein im System ist nun die elektronische Übermittlung der Eilverfahrensergebnisse im Prüfungsverfahren für Wein und Sekt im Rahmen der Amtlichen Qualitätsweinprüfung unmittelbar am Tag der sensorischen Prüfung.

Im Zuge der Weiterentwicklung von WIP kann die Kammer den Winzern nun auch den Abruf dieser Eilmitteilung über das Internet anbieten. Es bietet auf seiner Plattform zum schnellen und sicheren Informationsaustausch zwischen den Betrieben der Weinwirtschaft und der Landwirtschaftskammer nun den Menüpunkt Qualitätsprüfung mit den Seiten Übersicht über die angestellten Anträge zur Qualitätsprüfung für Wein und Sekt sowie Anzeige der Eilmitteilungen von Ergebnissen von Qualitätsweinprüfung. Auf diesen Seiten bietet die Kammer den Betrieben Einsicht in ihre Antragsdaten und die Möglichkeit zum Erstellen und Drucken eines Prämierungsantrages sowie die internetgestützte Form der Eilmitteilungen mit dem jeweiligen Prüfergebnis. Die Mitteilung an die Betriebe erfolgt parallel auch weiterhin noch per Telefax.

Zur Information erhalten sie eine E-Mail, die mitteilt, dass neue Angaben in WIP vorliegen. Für den Zugang zum WIP muss der Betrieb registriert werden. Unter www.lwk-rlp.de finden sich in der Rubrik Weinbau unter Weininformationsportal der Registrierungsantrag und weitere Informationen. (lwk-rlp)
Pressekontakt
Herr Frieder Zimmermann
Telefon: 0671-793 - 1177
E-Mail: frieder.zimmermann@lwk-rlp.de
Pressemeldung Download: 
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Burgenlandstraße 7
55543 Bad Kreuznach
Deutschland
Telefon:  +49  0671  793-0
Fax:  +49  0671  793-1199
E-Mail:  info@lwk-rlp-de
Web:  www.lwk-rlp.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.