Alle Pressemeldungen zum Thema: 

??berforderung

Agrar-PR

Heilungsbegleitung nach Brustkrebs steigert Lebensqualität deutlich

18.05.2022 | 11:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Eine neue Studie zeigt, dass bereits kurze, therapeutisch betreute Auszeiten die Lebensqualität von Patientinnen nach einer Brustkrebserkrankung erhöhen: So waren bei bereits 76% der Teilnehmerinnen am Ende eines Healing-Wochenendes die Ängste reduziert. Dieser Trend stabilisierte sich im dreimonatigen Beobachtungszeitraum weiter. Auch der wahrgenommene Gesundheitszustand, das körperliche Befinden, verbesserte sich bei 61% der Frauen. Und sogar die empfundene Lebensqualität nahm mit 79% wieder deutlich zu. mehr...
Agrar-PR

Zu viel ist zu viel!

01.04.2022 | 12:14:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Nicht nur für Menschen, auch für unsere Haustiere ist Übergewicht ein ernstes und – im doppelten Sinn – zunehmendes Problem. Chronische Erkrankungen und letztendlich eine geringere Lebenserwartung können die Folge sein. mehr...
Agrar-PR

"Worry-Burnout"- oder wenn die Angst in Resignation mündet

30.01.2022 | 11:35:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die New York Times hat es beschrieben, das neue Phänomen "Worry-Burnout" ("Sorgen-Burnout"). Alpha-, Beta-, Delta-, Gamma- und jetzt die Omikron-Variante. 3G, 2G, 2G+. Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, Homeoffice. Seit rund zwei Jahren überschlagen sich die Nachrichten bezüglich der Corona-Pandemie. Immer dabei, die Angst zu erkranken und die latente Anspannung, muss doch der eigene Lebensalltag dauernd an andere Beschränkungen angepasst werden. Das geht nicht spurlos an den Menschen vorbei. Vor allem sehr sensible Personen mit einem hohen Angstpotenzial leiden unter den Auswirkungen der Dauerpandemie. mehr...
Agrar-PR

Pflegepersonal ist wichtigste Ressource in der Pandemie

15.12.2021 | 12:01:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Das Schicksal von Covid-19-Erkrankten stellt oft eine Belastung für die behandelnden Ärztinnen und Ärzte dar. Aber auch die Angst vor Personalknappheit und der damit verbundenen Überforderung im Bereich der Pflege treibt sie um. Zwei Oberstärzte aus dem BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz berichten über ihre Erfahrungen in der Pandemie. mehr...
Agrar-PR

Stress zum Jahresende: Wie man einem Burnout in der Weihnachtszeit vorbeugt

08.12.2021 | 11:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Was die "schönste Zeit" genannt wird, entwickelt sich für viele Menschen zum stressvollen, manchmal sogar angstbesetzten Höhepunkt des Jahres. Welche Auswirkungen Stress auf die Psyche haben kann und wie man es schafft, gesund durch die Weihnachtszeit zu kommen, erklärt Thomas Owezarek, Chefarzt der Oberberg Fachklinik Scheidegg im Allgäu. mehr...
Agrar-Presseportal

Kanzlerin Merkel: Brauchen nationale Kraftanstrengung, um die schwere Herbst- und Winterwelle der Pandemie zu brechen

15.11.2021 | 08:40:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
mehr...
Agrar-PR

Erwerbstätig bleiben trotz Krankheit

25.10.2021 | 12:07:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Mit einer chronischen Krankheit den Beruf ausüben ist für viele Menschen eine Herausforderung. Neben körperlichen Beschwerden wie Schmerzen, begrenzte Mobilität oder Nebenwirkungen von Medikamenten können seelische Probleme die Berufstätigen belasten. mehr...
Agrar-PR

1,5 Jahre Pandemie - Belastung durch Boreout, Fomo & Co.

22.10.2021 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wenngleich die Welt sich immer noch im Pandemie-Zustand befindet, ist die Gesamtsituation eine andere als letztes Jahr. Ob und wie sich diese andauernde Corona-Lage auf den Einzelnen und die Gesellschaft auswirkt, hinterfragt die Weleda Trendforschung 2021.(1) Eines der zentralen Ergebnisse: Stressoren haben sich verändert. mehr...
Agrar-PR

Die seelische Gesundheit stärken

12.10.2021 | 11:29:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die psychische Belastung bei Menschen in der „Grünen Branche“ ist zum Teil sehr hoch. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zeigt in diesem Zusammenhang auf, welche Unterstützungsangebote es für Betroffene gibt. mehr...
Agrar-PR

Pandemie traf Mütter psychisch härter als Väter

08.09.2021 | 11:41:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Mütter litten während der Pandemie deutlich häufiger unter depressiven Verstimmungen als Väter und fühlten sich häufiger überfordert. Das ist das Ergebnis einer Datenanalyse von rbb|24 basierend auf bundesweiten Erhebungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). mehr...
Treffer: 10 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.