Alle Pressemeldungen zum Thema: 

??kolandbau Betriebe

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hessen verlängert Förderung der Ökomodell-Regionen

Aufbau von bioregionalen Wertschöpfungsketten wird mit 6 Millionen Euro unterstützt mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Pflanzenschutz verlangt eine hohe Fachkompetenz, die unsere Bäuerinnen und Bauern täglich beweisen“

1. Bericht zur Anwendung chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel in Baden-Württemberg vorgestellt mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Agrarminister Vogel stellt Ökoaktionsplan vor: „Region mit heimischen Öko-Erzeugnissen versorgen, regionale Wertschöpfung in Landwirtschaft und Verarbeitung stärken, Landwirtschaftsbeitrag zu Umwelt-, Klima- und Biodiversitätsschutz steigern“

Minister Axel Vogel hat heute geneinsam mit Sascha Philipp als Sprecher der Ökoanbauverbände und Elke Röder von der Terra Naturkost Handels KG den in einem breiten Beteiligungsprozess entstandenen Ökoaktionsplan für Brandenburg vorgestellt. Unter Federführung des Agrar- und Klimaschutzministeriums haben im letzten halben Jahr rund 50 Akteure aus Landwirtschaftsbetrieben, der Verarbeitungs- und Vermarktungsbranche, aus Verbänden, wissenschaftlichen und Bildungseinrichtungen, Verwaltung und der Bürgerschaft Maßnahmen in vier Handlungsfeldern erarbeitet. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

GAP weist erhebliche Mängel auf – Backhaus fordert Bund zum Handeln auf

Vom 29.09. – 01.10.2021 trafen in Dresden die Amtschefs und Ministerinnen und Minister der Agrarressorts von Bund und Ländern erstmals wieder in Präsenz zur Agrarministerkonferenz (AMK) zusammen. „Trotz der Bundestagswahlen muss die Arbeit weitergehen, denn die drängenden Themen der Agrarpolitik dulden keinen Aufschub. Bund und Länder stehen hier gemeinsam in der Pflicht“, betonte Landwirtschafts- und Umweltminister Minister Dr. Till Backhaus. Schließlich sei die Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und unverzichtbar für die Entwicklung der ländlichen Räume. Die Branche stehe vor einem massiven Umbruch: Klimaschutz und erhöhte gesellschaftliche Anforderungen an Tierwohl- und Umweltstandards, aber auch Seuchen wie die Afrikanische Schweinepest (ASP) haben schon jetzt spürbare Auswirkungen, insbesondere auf die Tierhaltung. „Damit dürfen wir die Branche nicht allein lassen. Vielen tierhaltenden Betrieben steht das Wasser bis zum Hals“, betonte der Minister. Hier sei die Politik gefragt. Er erwarte daher von einer neuen Bundesregierung, dass sie diesem Wirtschaftsbereich die nötige Unterstützung zuteil kommen lässt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Agrarministerkonferenz: GAP-Reform und Weichenstellungen zur Zukunft der Landwirtschaft – Agrarminister Vogel macht Hilfen für ASP-betroffene Betriebe erneut zum Thema

Am Freitag (1.10.) treffen sich die Agrarministerinnen und -minister der Länder zur Agrarministerkonferenz (AMK) in Dresden, der Hauptstadt des Vorsitzlandes Sachsen. Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel wird die Konferenz nutzen, um erneut schnelle Hilfe für die von der Afrikanischen Schweinepest (ASP) betroffenen Betriebe vom Bund zu fordern. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayerns Bio-Branche in ihrer ganzen Vielfalt entdecken

Offizielle Eröffnung der Bio-Erlebnistage und Auszeichnung von 21 Persönlichkeiten für ihr Engagement mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Gemeinsam besser werden – Projekt NutriNet erfolgreich angelaufen

Das Nährstoffmanagement im Öko-Landbau optimieren, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis voranbringen und die Praxisforschung weiterentwickeln – das sind nur einige Ziele, die das auf fünf Jahre angelegte Kompetenz- und Praxisforschungsnetzwerk „NutriNet“ verfolgt. Dafür entwickelten die beteiligten Projektpartner zahlreiche innovative Forschungsansätze wie die Field School oder die überwiegend von Praktikern angestoßenen Feldversuche im Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). mehr...

Niedersächsischer Weg wird konsequent umgesetzt: Jahresbericht 2021 veröffentlicht

Die Partner des Niedersächsischen Wegs legen heute (Mittwoch) ihren ersten Jahresbericht vor. In den 14 Monaten seit der Unterzeichnung haben die Beteiligten aus Politik, Landwirtschaft und Naturschutz gemeinsam Maßnahmen für mehr Naturschutz, mehr Artenvielfalt und mehr Gewässerschutz auf den Weg gebracht. mehr...
Hermann Grupe - Sprecher für Landwirtschaft, Forst und Jagd

Wieviel Höfesterben nehmen SPD und CDU noch in Kauf?

07.07.2021 | 14:06:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayern weiter Öko-Spitzenreiter in Deutschland

Michaela Kaniber: „Wir ruhen uns auf diesem Erfolg nicht aus – unser Ziel lautet 30 Prozent Öko-Landbau bis 2030“ mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Deutlicher Zuwachs an Ökobetrieben und ökologisch bewirtschafteten Flächen im letzten Jahrzehnt

Der Trend in der Landwirtschaft zur Umstellung auf den ökologischen Landbau hält an. Im Jahr 2020 wirtschafteten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) knapp 26.100 landwirtschaftliche Betriebe nach den Regeln des ökologischen Landbaus, das sind 58 % mehr als im Jahr 2010 (16.500 Ökobetriebe). mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Warum auf Ökolandbau umstellen?

Das Interesse am Ökolandbau in Niedersachsen wächst beständig. Warum ist das so? Antworten auf diese Frage gab es während eines Pressegesprächs, das heute (2.6.) in digitaler Form stattfand. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Weltbauerntag: Agrarminister Backhaus dankt Landwirten

Anlässlich des Weltbauerntages am ersten Juni macht Agrarminister Dr. Till Backhaus auf die Leistungen der Landwirtinnen und Landwirte im Land aufmerksam. „Die Landwirtinnen und Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern erbringen enorme Leistungen und werden in der Gesellschaft oftmals nicht genug dafür gewürdigt. Sie ernähren die Menschen, schützen die Natur und sind einer der wichtigsten und stabilsten Wirtschaftsfaktoren in diesem Land. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Erstmals Förderung bei der Umstellung auf Öko

Neuer Rekord: Ökoanbaufläche in Hessen steigt auf 16 Prozent mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Umstellung auf Ökolandbau in Landwirtschaftsbetrieben – Zuwachs von ca. 5.000 ha im Februar und März 2021

Land will Ökolandbau weiter ausbauen und bereitet Antragstellung für 2022 vor mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ministerin Michaela Kaniber zum „Agrarbündnis“:

„Wir haben gemeinsame Anliegen, das geht aber nur mit den Bauern, nicht gegen sie“ mehr...

Agrarbetriebe haben auch 2021 Planungssicherheit

Elektronische Sammelantragstellung für Agrarbeihilfen bis zum 17. Mai 2021 möglich mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Einigung der Agrarminister bei GAP

Michaela Kaniber: Sachverstand statt Ideologie – bäuerliche Betriebe deutlich gestärkt mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG-Ausschuss für Ökolandbau legt Positionspapier vor

Fachleute und Praktiker aus der Bio-Landwirtschaft beziehen Stellung zur Bedeutung und den Entwicklungschancen des Ökolandbaus und fordern mehr praxisnahe Forschung mehr...
Agrar-PR

Statement von Marlene Mortler MdEP zum Neuen Ökolandbau-Aktionsplan

25.03.2021 | 11:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Eine nachhaltige Steigerung der Bio-Produktion braucht planbare, praktikable und umsetzbare Rahmenbedingungen mehr...
Treffer: 217 | Seite 1 von 11 
123456  ...11


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.