Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Ackerrandstreifen

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Blühstreifen werden auch weiterhin gefördert – über die neuen EU-Ökoregelungen und über den Bundes- sowie Landeshaushalt

Zu Meldungen über die Kritik des Landesbauernverbands an veränderten Förderungen für Blühstreifen antwortet das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz wie folgt: mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Özdemir: Bienen sind wichtig für unsere Ernährungssysteme

Biologische Vielfalt gehört in der Landwirtschaft geschützt mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Übergang in neue Förderperiode GAP: Herbstantragstellung für Kulturlandschaftsprogramm und Blüh- und Ackerrandstreifenrichtlinie

Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium ermöglicht mit der bevorstehenden Herbstantragstellung den Übergang in die neue Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Im Förderprogramm ökologischer Landbau erhalten Antragsteller für neu umzustellende Ackerflächen ab 2022 eine Einführungsprämie. In Natura 2000-Gebieten außerhalb von Naturschutzgebieten wird ein befristetes Grünlandextensivierungsprogramm angeboten. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

75.000 Euro Landesmittel für zusätzlichen Feldhamsterschutz

Umweltministerin Priska Hinz besucht das „Feldhamsterland“ in Langgöns und überreicht Förderbescheid zum Ausbau des Feldhamsterschutzes mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Im Einsatz für den Feldhamster und Co.

Hessisches Umweltministerium startet Informationskampagne zum Artenschutz in Feld und Flur mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hessen blüht!

Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“ weiter erfolgreich: Anteil an Blühflächen im Land erneut gesteigert mehr...

Agrarbetriebe erhalten über 42 Mio. Euro für Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen

Alle KULAP- Finanzmittel für das Vorjahr werden bis zum 26. Februar 2021 ausgezahlt. Damit endet zugleich die ELER-Verpflichtungsperiode 2016-2020. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Herbstantragstellung für das Kulturlandschaftsprogramm in Brandenburg startet

Ab sofort können wieder Anträge nach dem Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) und nach der Richtlinie zur Förderung naturbetonter Strukturelemente im Ackerbau für die Länder Brandenburg und Berlin gestellt werden. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Höhere Umstellungsprämien, Kontrollkostenzuschüsse und mehr: Agrarministerium geht nächste Schritte Richtung 20 %

Um Ökolandbau auf 20 Prozent der Anbaufläche in Brandenburg bis 2024 zu erreichen, setzt das Agrarumweltministerium weitere Anreize für umstellungswillige Betriebe. „Wir unterstützen Landwirtinnen und Landwirte weiter aus dem ELER-Fonds bei der Umstellung auf Ökolandbau. Jetzt erhöhen wir die Umstellungsprämien für Gemüse und Dauerkulturen und bezuschussen die Öko-Kontrollkosten der Betriebe“, sagt Landwirtschaftsminister Axel Vogel. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Landwirte erhalten über 42 Millionen Euro für umweltgerechte Bewirtschaftung

Pünktliche Auszahlung wird trotz der Corona-Krise sichergestellt. Gelder für Honorierung besonders umweltfreundlicher Bewirtschaftungsverfahren werden in diesen Tagen ausgezahlt. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Mehr Biodiversität auf Bayerns Feldern: So geht’s!

Kaniber lässt sieben Demonstrationsflächen anlegen mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesministerin Klöckner legt Aktion „Bienen füttern“ neu auf

Über 500 Gartencenter sind Kooperationspartner - Digitalisierung in der Landwirtschaft soll helfen, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Immer mehr Betriebe in Hessen setzen auf umweltfreundliche Landwirtschaft

Fördermittel des Hessischen Programms für Agrarumwelt- und Landschaftspflege-Maßnahmen (HALM) werden in diesen Tagen ausgezahlt mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Saatgut für mehr Blühflächen und Insektenvielfalt im Naturpark Hoher Fläming

Die Naturparkverwaltung Hoher Fläming unterstützt in diesem Jahr Anlage von 20 Hektar Blühflächen mit hochwertigem Saatgut. Das Land stellt für diese Initiative 5.000 Euro bereit. Interessierte Landwirte, die auf einem Teil ihrer Äcker Blühflächen anlegen möchten, können sich ab sofort bei der Naturparkverwaltung in Raben melden. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Landwirte bewirtschaften 230.000 Hektar umweltverträglich

40.000 Hektar ökologische Vorrangflächen und 190.000 Hektar für Agrarumweltmaßnahmen: Die rheinland-pfälzischen Landwirte leisteten im Jahr 2017 einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing/Höfken: EULLa-Antragsverfahren für Landwirte startet

Am 6. Juni startet das Antragsverfahren des EULLa-Programms. Landwirtinnen und Landwirte sowie Winzerinnen und Winzer können bis 30. Juni 2017 Förderanträge für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und für Maßnahmen zur Förderung des Ökologischen Landbaus stellen. mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

10 Millionen Euro für Brach- und Blühstreifen auf dem Ackerland

Siegesmund: „Umweltverträgliche Landwirtschaft gemeinsam gestalten“ mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Erstes Jahr Umweltauflagen bei EU-Zahlungen an Bauern: Höfken zieht Zwischenbilanz des „Greening“ für Rheinland-Pfalz

Mit der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU wurde 2015 das sogenannte Greening eingeführt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Signal zum Sammeln: Märkische Bienen summen nun über der Brandenburger Landesvertretung in Berlin

Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger und Brandenburgs Bundesrats-Staatssekretär Thomas Kralinski haben heute auf dem Dach der Landesvertretung in Berlin die Fluglöcher an zwei in den märkischen Farben gestrichenen Bienenbeuten geöffnet und damit das Signal zum Sammeln gegeben. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Vorteile des ökologischen Landbaus für den Naturschutz verdeutlichen

Land beteiligt sich am Pilotprojekt von WWF, Biopark und Edeka mehr...
Treffer: 34 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.