Meldungen

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

„Lebendige Böden, fruchtbare Böden“ – Grundsteine für eine nachhaltige landwirtschaftliche Nutzung

Welche Rolle spielen Bodenlebewesen für die Funktionstüchtigkeit von Böden? Welche Maßnahmen fördern diese Lebewesen und wie können sich Landwirte diese Organismen zu Nutze machen? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die neue Broschüre „Lebendige Böden, fruchtbare Böden“, die das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) auf den DLG-Feldtagen 2022 in einem Pressegespräch vorstellt. mehr...
Agrar-PR

Spritpreise vor der Steuersenkung stark gestiegen

01.06.2022 | 17:09:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Benzin klettert im Wochenvergleich um 6,1 Cent / Diesel um fünf Cent teurer / Benzin im Mai nur knapp unter Höchststand vom März mehr...
Agrar-PR

Fraunhofer-Initiative „Biogene Wertschöpfung und Smart Farming“ startet im Nordosten

01.06.2022 | 16:49:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Am 1. Juni fällt der lokale Startschuss für eine neue Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft. Das Projekt „Biogene Wertschöpfung und Smart Farming“ wird anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Fraunhofer-Forschung in Mecklenburg-Vorpommern offiziell vorgestellt. mehr...
Agrar-PR

Erfolgreich Stress vorbeugen: So kommen Sie in den Flow

01.06.2022 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wer Stress als schaffbare Herausforderung statt als Bedrohung betrachtet, kann in einen besonders leistungsfähigen Zustand gelangen mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

2021 erzeugten die NRW-Aquakulturbetriebe 1,04 Millionen Kilogramm Speisefisch

Im Jahr 2021 wurden in 66 nordrhein-westfälischen Aquakulturbetrieben 1.038.067 Kilogramm Speisefisch erzeugt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Observation Letter – Özdemir schlägt Sonder-Agrarministerkonferenz zum GAP Strategieplan vor

Die EU-Kommission hat Deutschland am 20. Mai 2022 den sogenannten „Observation Letter“ zum deutschen GAP-Strategieplan übersandt. In ihrer verfahrensüblichen Rückmeldung zielte die Kommission im Wesentlichen auf Konkretisierungen im Sinne der umwelt- und klimabezogenen Ziele ab. mehr...
Agrar-PR

Australien: Größere Rapsfläche bei geringeren Erträgen erwartet

01.06.2022 | 11:11:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Hohe Marktpreise infolge einer weltweit knappen Rapsversorgung und gute Aussaatbedingungen motivieren die australischen Rapserzeuger, ihre Anbaufläche auszudehnen. mehr...
Agrar-PR

Sommergewitter – im Wald droht Blitzeinschlag

01.06.2022 | 11:09:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Doch die Beachtung einiger Tipps helfen, Leib und Leben vor den gefürchteten Blitzeinschlägen im Wald zu schützen mehr...
Landesbauernverband Baden-Württemberg e.V. (LBV)

Die Milchkuh ist kein Klimakiller!

Zum Internationalen Tag der Milch am 1. Juni 2022 mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

EU-Nitratrichtlinie – BMEL nimmt nächsten Schritt zur Vermeidung von Strafzahlungen

EU-Kommission bestätigt Entwurf der AVV Gebietsausweisung mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neuer BZL-Unterrichtsbaustein: „Regenwald und Rinderhaltung: Futtermittelimporte im Fokus“

Passend zur Bildungsmesse „didacta“ bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) neues interaktives Bildungsmaterial an. Der Unterrichtsbaustein für die Jahrgangsstufen 9 bis 11 richtet sich an Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen. Er thematisiert die Soja-Futtermittelimporte aus Südamerika und lässt sich schnell in den Unterricht integrieren. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Sonderbericht des Europäischen Rechnungshofs: Fast 60 Milliarden Euro aus der Agrarförderung zu Unrecht dem Klimaschutz angerechnet – 20%-Ziel klar verfehlt

Am Montag hat der Europäische Rechnungshof einen Bericht zu den Klimaschutzausgaben der EU veröffentlicht. Daraus geht klar hervor, dass das selbstgesteckte Ziel, 20% der zur Verfügung stehenden Gelder für den Klimaschutz auszugeben, verfehlt wurde. Im Bereich der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ging die Rechnung am wenigsten auf. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im Umweltausschuss, kommentiert: mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: „Turbulenzen auf den Agrarmärkten mit Rechts- und Planungssicherheit begegnen“

Die Landwirtschaft muss ich weiterhin auf hohe Preise einstellen – sowohl bei den Einnahmen als auch bei den Ausgaben. Davon geht Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus aus, wie er heute anlässlich des morgigen Weltbauerntages in Schwerin mitteilte. Gleichzeitig dankte er den Landwirtinnen und Landwirten für die zuverlässige Versorgung mit Lebensmitteln. mehr...
Agrar-PR

Marlene Mortler MdEP: Teller-oder-Tank-These – fern der landwirtschaftlichen und ernährungspolitischen Realität“

31.05.2022 | 16:54:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Mitglieder des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung im Europäischen Parlament tauschten sich gestern mit Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius aus. Thematisiert haben die Abgeordneten dabei auch Bioenergie und Biokraftstoffe. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Die BLE auf den DLG-Feldtagen 2022: Bodengrube auf Augenhöhe erforschen

Ein gesunder Boden ist essenziell für die Ernährung von Mensch und Tier. Welche zentrale Bedeutung dem Boden für eine zukunftsfähige Pflanzenproduktion zukommt, zeigt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) auf den diesjährigen DLG-Feldtagen. Erstmalig als Fachpartner ist sie mit dem Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL), dem Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sowie der Eiweißpflanzenstrategie (EPS) vertreten. mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Uni Bonn hilft bei der Vermehrung seltener Apfelsorte

Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis will gefährdete „Adams Parmäne“ auf ihren Flächen auspflanzen mehr...
Agrar-PR

Agri-Photovoltaik: Chance für Landwirtschaft und Energiewende

31.05.2022 | 12:01:00 |

Energie

| Agrar-PR
Die Agri-Photovoltaik bietet große Möglichkeiten für Landwirtschaft und Klimaschutz. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Stabiler Anstieg der Erwerbstätigkeit auch im April 2022

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) lag nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im April 2022 mit rund 45,3 Millionen Personen den zweiten Monat in Folge über dem Vorkrisenniveau des Februars 2020. Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen saisonbereinigt noch einmal um 53.000 Personen (+0,1 %), nachdem sie bereits in den Monaten März 2021 bis März 2022 durchschnittlich um jeweils 60.000 Personen oder 0,1 % zugenommen hatte. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Produktion von Trinkmilch im Jahr 2021 um 7 % niedriger als im Vorjahr

Die Produktion von Trinkmilch tierischen Ursprungs ist in Deutschland zurückgegangen. 2021 wurden in Deutschland 7,6 Milliarden Liter Trinkmilch zum Absatz erzeugt, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. mehr...
Agrar-PR

EU will Mineralöl-Grenzwerte für Lebensmittel einführen

31.05.2022 | 11:33:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Europäische Union will Grenzwerte für Mineralölverunreinigungen in Lebensmitteln einführen. Darauf hat sich der zuständige EU-Ausschuss (PAFF-Committee) geeinigt. Für sogenannte aromatische Mineralöle (MOAH), die unter Verdacht stehen, krebserregend und erbgutverändernd zu sein, sollen ab sofort in allen Lebensmitteln Obergrenzen gelten. mehr...
Treffer: 32559 | Seite 10 von 1628 
1...  89101112131415  ...1628


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.