18259 Pressemeldungen zum Thema: Landwirtschaft

Hessisches Statistisches Landesamt

Hessen im Einsatz für bessere Wasserqualität

Der Bewirtschaftungsplan und das Maßnahmenprogramm zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie für 2021 bis 2027 tritt in Kraft mehr...
(c) proplanta

Brandschutz im Betrieb: Was tun, wenn's brennt?

20.12.2021 | 09:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Alle Jahre wieder brennt es in der Vorweihnachtszeit häufiger als in den Frühjahrs- und Herbstmonaten, weil Adventskränze oder Tannenbäume Feuer fangen. Abgesehen vom Weihnachtsschmuck lauern in Betrieben und Privathaushalten, also auch im Homeoffice, ganzjährig verschiedenste Brandrisiken. Im Ernstfall sollten Anwesende wissen, was zu tun ist. Die aktuelle Ausgabe von "etem" (6/2021), dem Magazin der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse, widmet sich deshalb der Gefahr, die von Feuer ausgeht und erklärt, wie sich Brände richtig und effektiv bekämpfen lassen. mehr...
Türkische Trockenfrücht (c) EiB Ägäischer Trockenfrüchte-Verband

Türkei ist Weltmarktführer bei Trockenfrüchten

20.12.2021 | 09:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die hochwertigen Trockenfrüchte des Landes finden in 150 Länder Abnehmer; in Deutschland sind sie hochbegehrt mehr...
Agrar-PR

So funktionieren kleine Läden in ländlichen Räumen

18.12.2021 | 08:07:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Neue Veröffentlichung und Video zur Dynamik der Nahversorgung in Dörfern und Kleinstädten unterstützen Personen, die Lebensmittelgeschäfte einrichten wollen mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Erste Prognose zum Anbau von Winterfeldfrüchten in Thüringen

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden von den Landwirtinnen und Landwirten im Herbst 2021 rund 397.500 Hektar Ackerland mit Winterfeldfrüchten bestellt. Gegenüber dem Erntejahr 2021 verringerte sich die Anbaufläche um 6.300 Hektar bzw. 2 Prozent. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Mehr Schafe, aber weniger Schafbetriebe in Brandenburg

Die Erhebung der Schafbestände zum 3. November 2021 hat vorläufig ergeben, dass in Brandenburg über 71.000 Schafe gehalten wurden. mehr...
AGRAR Unternehmertage 2022

AGRAR Unternehmertage sollen 2022 stattfinden – aber später!

Die Landwirtschaftsmesse in Münster, die vom 8. bis 11. Februar geplant war, soll angesichts der unsicheren Corona-Lage weiter ins Jahr geschoben werden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft und Anfang des Jahres bekannt gegeben. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Bundesrat ebnet Weg für den Nationalen GAP-Strategieplan

Der Bundesrat hat heute in seiner 1014. Plenarsitzung der GAP-Direktzahlungen-Verordnung und der GAP-Konditionalitäten-Verordnung unter Aufnahme einiger fachlicher Änderungen zugestimmt. Setzt die Bundesregierung diese eins zu eins um, können die Verordnungen in Kraft treten. Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus zeigte sich erfreut und erleichtert über den Ausgang der Sitzung: mehr...
RegioAgrar Bayern 2022

Landwirtschaftsmesse in Augsburg: RegioAgrar Bayern findet 2023 wieder statt

Die Corona-Lage in Bayern und die damit verbundene große Unsicherheit in der Branche und auf allen Geschäftsfeldern lassen nur eine verantwortungsvolle Entscheidung zu: Die RegioAgrar Bayern, die für Ende Februar 2022 geplant war, wird ein weiteres Jahr ausgesetzt und findet jetzt vom 28. Februar bis 2. März 2023 statt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Versuchstierzahlen für 2020 deutlich gesunken

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) informiert über die Versuchstierzahlen für das Jahr 2020. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der in Deutschland in Versuchen verwendeten Tiere deutlich um etwa 14 Prozent. Seit vielen Jahren und mit einer Vielzahl an Maßnahmen arbeitet die Bundesregierung daran, Tierversuche soweit wie möglich zu reduzieren und durch Alternativen zu ersetzen. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Positionierung Neue Gentechnik: Jetzt sind die EU-Umweltminister*innen gefordert!

m kommenden Montag steht beim Treffen der EU-Umweltminister*innen auch die Neue Gentechnik auf der Tagesordnung. Erstmals werden die Umweltminister*innen Gelegenheit haben, sich zur Regulierung dieser Verfahren zu positionieren, bislang war dies den Agrarminister*innen vorbehalten geblieben. Spannende Frage ist, welche EU-Länder sich Österreich, Luxemburg, Zypern und Ungarn anschließen werden und deren Forderung nach Einhaltung des Vorsorgeprinzips und strenger Regulierung der neuen Gentechnik gemäß des EuGH-Urteils unterstützen. Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen und Mitglied im Agrar- und Umweltausschuss des Europäischen Parlaments, kommentiert: mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Geringster Rinderbestand in Brandenburg seit 1990

Am 3. November 2021 gab es laut vorläufigem Ergebnis der Erhebung über die Rinderbestände 457.100 Rinder in Brandenburg. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, waren das 14.800 Tiere oder 3,1 Prozent weniger als im Mai dieses Jahres und gleichzeitig der geringste Bestand seit 1990. mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: 208.000 Schafe im Land - Im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert

In Baden-Württemberg wurden zum Stichtag 3. November 2021 insgesamt 207.900 Schafe in 1.300 Betrieben1 gehalten. Wie das Statistische Landesamt feststellt, lag der Bestand damit auf dem Vorjahresniveau (+0,1 %). mehr...
Agrar-PR

Mit Videos und Modell-Farmern für nachhaltigere Landwirtschaft

17.12.2021 | 11:41:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Wissenschaftlerinnen der Universität Göttingen untersuchen Trainingsmethoden in Äthiopien mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Schweinebestand in Brandenburg leicht gewachsen

Die Erhebung über die Schweinebestände hat vorläufig ergeben, dass am 3. November 2021 in Brandenburg 696.000 Schweine gehalten wurden. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bund und Länder: Schulterschluss im Kampf gegen Afrikanische Schweinepest

Schaltkonferenz des Zentralen Krisenstabes – Expertenteam der EU lobt Bekämpfungsmaßnahmen in Deutschland mehr...
Agrar-PR

Jedes Ei hat seinen Preis

16.12.2021 | 13:42:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Für 100 Eier bekommt ein Legehennenhalter in Deutschland rund zehn Euro. Die Produktion kostet ihn zurzeit etwa 10,50 Euro. Damit macht er Verlust. Wie konnte das geschehen? mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

EU-Gelder für Landwirte in MV auch 2021 wieder zu Weihnachten

Wie in den Vorjahren erfolgt auch 2021 die Auszahlung der EU-Agrarbeihilfen, den sogenannten Direktzahlungen, an mehr als 4.700 Landwirte in Höhe von insgesamt 347 Mio. Euro zu Weihnachten. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Zuckerrübenernte 2021 in Brandenburg mit überdurchschnittlichem Hektarertrag beendet

Brandenburgs Landwirte erzielten 2021 bei der Zuckerrübenernte mit 686 Dezitonnen je Hektar einen überdurchschnittlichen Ertrag. mehr...
Agrar-PR

Kakao-Anbau bietet Fledermäusen und Vögeln Nahrung und Lebensraum

16.12.2021 | 11:17:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Forschungsteam unter Leitung der Universität Göttingen belegt die Förderung der Biodiversität in Agroforstsystemen nahe tropischer Trockenwälder in Peru mehr...
Treffer: 18259 | Seite 6 von 913 
1...  4567891011  ...913


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.