1250 Pressemeldungen zum Thema: Landwirtschaft / Pflanze

Agrar-PR

Knappes Angebot treibt Rapspreise

24.11.2020 | 11:17:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Rallye der Rapsnotierungen in Paris hat auch den deutschen Kassamarkt erreicht und die Erzeugerpreise nach oben getrieben. mehr...
Agrar-PR

EU-Ernte von Sonnenblumenkernen unterdurchschnittlich

18.11.2020 | 16:08:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Trotz deutlicher Flächensteigerungen wurden in der EU-27 im Jahr 2020 weniger Sonnenblumenkerne geerntet als im Vorjahr. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Maisernte in Brandenburg das 3. Jahr in Folge unterdurchschnittlich

Mit 278,8 Dezitonnen pro Hektar (dt/ha) lag der Ertrag beim Silomais 2020 zum dritten Mal hintereinander unter 300 dt/ha. mehr...
Agrar-PR

Regionale Kartoffelversorung in Baden-Württemberg gefährdet

10.11.2020 | 11:28:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Gemeinsame Erklärung der Kartoffelbranche in Baden-Württemberg vom 10. November 2020 mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

86.000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 geerntet

Orange und omnipräsent – rund um Halloween kommt man an Kürbissen nicht vorbei. Gut 86.000 Tonnen Speisekürbisse wurden 2019 in Deutschland geerntet. Damit erleben die farbintensiven Früchte nicht nur wegen der Bräuche zum 31.Oktober auch weiterhin einen Boom: Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist die Erntemenge seit 2009 um 79 % gestiegen. mehr...
Agrar-PR

Deutsche Sojaernte 2020 auf Rekordniveau

27.10.2020 | 11:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im Jahr 2020 sind in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund 94.100 t Sojabohnen gedroschen worden und damit so viel wie noch nie. mehr...
Agrar-PR

Größere Weltrapsernte 2020/21 erwartet

13.10.2020 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
In Australien dürfte die Rapsernte im Wirtschaftsjahr 2020/21 etwas größer ausfallen als im Vormonat erwartet. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW-Apfelernte um 7,5 Prozent niedriger als 2019

In Nordrhein-Westfalen wurden in diesem Jahr 63.107 Tonnen Äpfel geerntet. mehr...
Agrar-PR

Diesjährige Haferernte mit sehr gutem Ergebnis

07.10.2020 | 16:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Hafererntemengen halten trotz zum Teil schwieriger Vegetationsbedingungen mit Flächenwachstum mit - Hafermühlen blicken positiv auf steigendes Haferangebot aus Deutschland mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Hülsenfrüchte auf Erfolgskurs: Eiweißpflanzenstrategie verhilft der Branche zum Aufschwung

Innerhalb von sechs Jahren ist die Zahl der Anbaubetriebe für Hülsenfrüchte um gut 7.000 gestiegen. Die Anbaufläche vergrößerte sich von 102.500 auf über 222.000 Hektar. Mit Forschung und Wissenstransfer hat die Eiweißpflanzenstrategie der Bundesregierung gefruchtet: Es gibt neue Sorten, mehr Aufbereitungsanlagen und neue Lebensmittel – ob Bohnenbrownies, Lupinensteaks oder Sojadrinks. mehr...
Agrar-PR

Größere EU-Hülsenfruchternte

06.10.2020 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Nicht nur die Erzeugung von Ackerbohnen hat in der EU-27 deutlich zugenommen, sondern auch die von Süßlupinen, Futtererbsen und Sojabohnen. mehr...
Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL)

Pep, Lemmy oder Patras? TLLLR hilft bei der Wahl der passenden Sorte

Zum Beginn des Herbstes sind in Thüringen bereits die Vorbereitungen für die nächste Ernte in vollem Gange. Nachdem Winterraps und Wintergerste gedrillt sind, läuft gerade die Aussaat von Winterweizen, die weitestgehend bis Mitte Oktober abgeschlossen wird. mehr...
(C) agaSAAT GmbH & Co. KG

Die beliebtesten Maissorten

05.10.2020 | 11:29:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
u den beliebtesten Maissorten der letzten Jahre zählt HULK. Dies belegt die aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Kleffmann GmbH. 2019 noch auf Platz Sieben der meist angebauten Maissorten Deutschlands, klettert HULK nun auf Platz Sechs*. mehr...
Agrar-PR

UFOP-Leitlinie zum integrierten Pflanzenschutz bei Ackerbohne, Körnererbse, Sojabohne und Süßlupinen im Bundesanzeiger veröffentlicht

02.10.2020 | 16:22:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im Bundesanzeiger vom 01.10.2020 wurde die Aufnahme der mit Mitteln der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) finanzierten und von der Fachhochschule Südwestfalen erstellten Leitlinie in den Anhang 1 des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP) bekannt gegeben. Damit konnte das aufwändige Anerkennungsverfahren mit Anhörung des wissenschaftlichen Beirats des NAP und nach Abstimmung mit den Bundesländern sowie mehreren Bundesministerien erfolgreich abgeschlossen werden. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Zum Erntedankfest 2020: durchschnittliche Getreideernte, 15 Prozent mehr Kartoffeln und massive Einbußen bei der Kirschernte

Das Erntedankfest - gefeiert am ersten Sonntag im Oktober - erinnert jedesJahr wieder an die große Bedeutung der Landwirtschaft für eine ausreichendeNahrungsversorgung der Bevölkerung. mehr...

Minister Prof. Dr. Hoff: „Wir geben auch im Jahr 2020 zusätzliche Futterflächen frei, um Landwirte zu entlasten“

„Aufgrund der Niederschlagsdefizite in den letzten drei Jahren und der anhaltenden Bodentrockenheit sind die Erträge auf dem Grünland und beim mehrschnittigen Ackerfutter immer noch als zu gering einzustufen. Deshalb geben wir ab sofort die Zwischenfrüchte und Untersaaten auf ökologischen Vorrangflächen zur Futtergewinnung frei. Mit der Freigabe der zusätzlichen Futterflächen wollen wir die tierhaltenden Landwirte finanziell entlasten“, sagt Thüringens Landwirtschaftsminister Benjamin-Immanuel Hoff. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Nutzhanfanbau erreicht mit 5.362 Hektar Höchstwert

Die aktuellen Daten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zeigen: Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe mit Nutzhanfanbau hat sich in den vergangenen sechs Jahren nahezu versiebenfacht und liegt 2020 bei 691 Betrieben. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: Ökologische Vorrangflächen mit Zwischenfrüchten oder Untersaaten für Futternutzung frei

Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing unterstützt Landwirte beim Umgang mit veränderten Klimabedingungen und gibt landesweit ökologische Vorrangflächen zur Futternutzung frei. Der Minister reagiert damit auf die Futterknappheit, die infolge der lang anhaltenden Dürre in den letzten Jahren entstanden ist. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Der Futterknappheit entgegenwirken: Nutzung von Zwischenfrüchten auf ökologischen Vorrangflächen jetzt möglich

Niedersachsen kann auch im Jahr 2020 die Zwischenfrüchte und Untersaaten auf ökologischen Vorrangflächen (öVF) für Futterzwecke freigeben. Dies ist möglich, da der Bundesrat in der vergangenen Woche die Änderung der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung und der Agrarzahlungen-Verpflichtungsverordnung beschlossen hat. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Futternutzung auf öko­logischen Vorrangflächen für dieses Jahr frei

Landwirtschaftliche Unternehmen haben auch in diesem Jahr in MV auf Grund der Trockenheit erhebliche Einbußen in der Futtererzeugung zu verzeichnen. So ist der Futterschnitt weit unter den in normalen Witterungs­jahren erzielten Erträgen zurückgeblieben. Durch die fehlenden bzw. nicht ausreichenden Niederschläge in den vergangenen aber auch in diesem Jahr war insbesondere die gesamte Futterernte von hohen Mindererträge gekennzeichnet. mehr...
Treffer: 1250 | Seite 6 von 63 
1...  4567891011  ...63


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.