Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Agrarberatung

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue Ausgabe „B&B Agrar“: Brücken bauen – Zielkonflikte in der Landwirtschaft meistern

Eine zukunftsgerichtete Landwirtschaft muss Ökonomie und Ökologie sowie betriebliche und gesellschaftliche Interessen in Einklang bringen. Das bringt verschiedene Zielkonflikte mit sich. Im Schwerpunkt der aktuellen Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift „B&B Agrar“ stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) praxisorientierte Optionen vor, wie Landwirtschaft ökonomisch, nachhaltig, tier-, umwelt- und auch klimagerecht betrieben werden kann. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Boden-und-Dünge-Tag: Minister ruft zu gemeinsamer Anstrengung auf

Der Boden-und-Düngungstag MV hat diesen Mittwoch zum ersten Mal coronabedingt im Rahmen einer Online-Veranstaltung stattgefunden. Schwerpunkt war die seit Anfang Januar geltende Düngelandesverordnung. Die Verordnung hatte in den vergangenen Monaten zu Unmut in der Landwirtschaft geführt. Die Beteiligung an der virtuellen Konferenz mit knapp 500 Zugeschalteten ist ein Beleg dafür, welche große Bedeutung die Düngelandesverordnung für die gesamte Branche hat. Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus geht von einer Reichweite von circa 2000 Landwirten aus und dankt für das breite Interesse. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Lupinennetzwerk sensibilisiert für heimischen Anbau

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Fachtagung mit Praxisforen zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

mehr...
Landwirt Michael Kühling (links) und Dr. Jürgen Buchwald beim Fachforum Digitalisierung in der Landwirtschaft  (c) A. Wiebe - MeLa-Presseteam

Chancen der Digitalisierung für die Landwirtschaft

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Mela-Forum zum Thema „Digitalisierung in der Landwirtschaft“

„Chancen der Digitalisierung für die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“ lautet das Thema beim „Forum auf der Mela 2018“ am Eröffnungstag, dem 13. September, um 14 Uhr in Halle 2. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Wir fordern alle interessierten Beratungsorganisationen auf, sich an unserer Ausschreibung zu beteiligen“

Geförderte Beratungsmodule werden neu ausgeschrieben / Bewerbungen für Beratungsorganisationen ab sofort bis 18. September möglich mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Neue Düngeverordnung - Regelungen zur Herbstdüngung

Am 1.Juni wurde die neue Düngeverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist damit in Kraft getreten. Damit kommen wichtige rechtliche Änderungen auf die landwirtschaftlichen Unternehmen zu. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Enger Austausch bei Forschung, Bildung und Beratung

Bayern und Baden-Württemberg unterzeichnen Abkommen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Erosionsereignisse ab sofort online melden

Erosionsereignisse in Mecklenburg-Vorpommern können ab sofort auch über das Internet gemeldet werden. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Land und Landwirtschaftskammer stärken sozioökonomische Beratung für Landwirte

Landwirtschaftsminister Habeck: „Wir möchten denen helfen, die zu sehr unter Druck geraten.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Netzwerk Ökologischer Landbau geht an den Start

Die Nachfrage nach Lebensmitteln aus dem ökologischen Landbau steigt immer mehr in unserer Bevölkerung. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Kritische Lage in der Landwirtschaft – Förderung der Beratung aufgestockt

Heute übergab Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, in Schwerin der LMS Agrarberatung GmbH einen Zuwendungsbescheid für die sozioökonomische Beratung im Agrarbereich in Höhe von 595.500 € im Jahr 2017. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Land führt Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch ein – Stärkung der sozioökonomischen Beratung für Landwirte

Schleswig-Holstein will das EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch einführen. Das beschloss das Kabinett heute (15. November 2016) in Kiel. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Neues Fütterungssystem soll Hühner vom Federpicken abhalten

Federpicken und Kannibalismus sind auch in der ökologischen Legehennenhaltung mit ausreichend Auslauf, Platz und Scharrmaterialien immer wieder anzutreffen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Neue Landesverordnung regelt Meldepflichten für Wirtschaftsdünger

Am Samstag (22.10.) trat die Landesverordnung zu den Aufzeichnungs- und Meldepflichten von Wirtschaftsdünger, kurz Wirtschaftsdüngermeldeverordnung in Kraft. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Netzwerk Öko-Landbau nimmt Arbeit auf – Land unterstützt mit 555.000 €

Akteure des Öko-Landbaus in Mecklenburg-Vorpommern bündeln ihr Know-How ab September 2016 noch stärker: Dann soll unter Federführung der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei (LFA) in Gülzow das Netzwerk Ökologischer Landbau seine Arbeit aufnehmen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

25 Jahre Agrarberatung - „wichtiger Partner für Land und Berufsstand“

„Dem Land und dem Berufsstand einen zuverlässigen, handlungsfähigen und unabhängigen Berater an die Seite stellen.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

982.000 € für Innovationen in der Wildfruchtnutzung - Neues Förderprogramm

In der Orangerie des Schlosses Ludwigslust übergab Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V, heute einen Förderbescheid in Höhe von 982.000€ an die LMS Agrarberatung für das Projekt „Wildfrüchte“. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Wildfrüchte fördern - Produktion und Verwertung steigern

Heimische Wildfrüchte sind aus mehrfacher Hinsicht von großer Bedeutung: Ernährungsphysiologisch gelten sie als kleine Nährstoffbomben. Anders als Kulturobst verfügen sie über einen wesentlich höheren Gehalt an Vitaminen, Farbstoffen und organischen Säuren. mehr...
Treffer: 34 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.