Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Agrarhandel

Agrar-PR

Ertragssicherung durch Pflanzenschutz noch lange möglich?

26.09.2022 | 11:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich des heutigen Agrarrates in Brüssel fordert die Geschäftsführung des Verbandes DER AGRARHANDEL die grundlegende Überarbeitung des Verordnungsvorschlages der EU-Kommission zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. mehr...
Agrar-PR

Energieversorgung im Agrarhandel sichern

14.09.2022 | 16:21:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anlässlich der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern diese Woche in Quedlinburg fordert DER AGRARHANDEL die Fokussierung auf eine resiliente Energieversorgung der deutschen Agrarwirtschaft. mehr...
Agrar-PR

Agrarlogistik in der Krise: Agrarhandel fordert 44 Tonnen

11.08.2022 | 21:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das wichtigste in Kürze:  Akuter Fahrermangel  Quarantäne bedingte Personalausfälle  Fehlende Logistikkapazitäten für die „solidarity lanes“  Sinkende Pegelstände auf wichtigen Wasserstraßen mehr...
Agrar-PR

Verschmelzung von BVA und VdG zu DER AGRARHANDEL e.V. (DAH) ist amtlich

01.07.2022 | 16:11:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Nun ist es amtlich: Der neue Verband „DER AGRARHANDEL - Bundesverband Agrarhandel und Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e.V.“ wurde am 28. Juni 2022 ins Vereinsregister eingetragen. Die von den Gremien und Mitgliedern beider Vorgängerverbände BVA und VdG erarbeitete Verschmelzung ist jetzt formal abgeschlossen. „Eine gute Nachricht – dieser offizielle Startschuss motiviert uns und unsere Mitgliedsunternehmen einmal mehr, den Agrarhandel mit starker, gemeinsamer Stimme bundesweit und international zu vertreten“, so die erfreute Reaktion der Verbandspräsidenten Rainer Schuler und Thorsten Tiedemann, die den DAH bis zu den ersten Wahlen im September 2022 paritätisch führen. mehr...
Agrar-PR

Halbierung des Pflanzenschutzes verfehlt Realitätscheck

23.06.2022 | 16:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Europäische Kommission schlägt vor, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bis zum Jahr 2030 zu halbieren, ohne dabei die realen Herausforderungen landwirtschaftlicher Erzeugung in der Praxis zu berücksichtigen. Bei gleichermaßen hohen Ansprüchen der EU-Kommission an die Produktivität der Anbauflächen, die Ernteprodukte mit hohem Nährwert und konstant bleibender Lebensmittelsicherheit liefern sollen, sind die Forderungen faktisch nicht zu realisieren. mehr...
Agrar-PR

IAMO Forum 2022 blickt auf die Folgen der Pandemie für die ländliche Entwicklung

16.06.2022 | 14:48:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die jährliche Fachkonferenz des IAMO findet vom 22. bis 24. Juni 2022 zum Thema „Stärkung der Resilienz in einer postpandemischen Ära: Herausforderungen und Möglichkeiten für die ländliche Entwicklung” in Halle (Saale) statt. mehr...
Agrar-PR

Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Ukraine gefordert

15.06.2022 | 11:39:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Über drei Monate nach dem Angriff der Ukraine durch Russland spitzt sich die Situation für die landwirtschaftlichen Betriebe in der Ukraine dramatisch zu. Die Blockaden der ukrainischen Schwarzmeerhäfen bestehen weiterhin und jüngst wurde ein Getreideterminal in der Nähe von Mykolajiw beschossen und zerstört. mehr...
Agrar-PR

Engpässe in Agrarlogistik erfordern Transporte mit 44 t

20.05.2022 | 11:28:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die zunehmend angespannte Situation in der Logistik der Agrarwirtschaft als Folge der COVID-19-Pandemie und des Krieges in der Ukraine bedroht die Versorgung mit Lebens- und Futtermitteln der aktuellen Erntesaison. mehr...
Agrar-PR

Verträge sind auch in Krisenzeiten einzuhalten

18.05.2022 | 11:58:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Einhaltung geschlossener Verträge ist für alle Beteiligten der Wertschöpfungskette maßgebliche Voraussetzung für einen funktionierenden Handel. Gestiegene Energie- und Transportkosten infolge des Ukrainekrieges treffen alle Marktbeteiligten gleichermaßen und geben keiner Vertragspartei das Recht, sich an getroffene Vereinbarungen nicht mehr halten zu müssen oder Änderungen verlangen zu können. Auf diesen Grundsatz der Vertragsgestaltung weist DER AGRARHANDEL aus aktuellem Anlass hin. mehr...
Agrar-PR

Thinktank „Agora Agrar“ nimmt Arbeit auf

17.05.2022 | 11:14:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die neu gegründete Organisation erarbeitet Strategien und Politikvorschläge für die Transformation zu einer nachhaltigen Ernährung, Land- und Forstwirtschaft. mehr...
Statistikamt Nord

Weizenhandel in Hamburg 2021

06.04.2022 | 11:40:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
Tschechien und Polen größte Lieferanten mehr...
Statistikamt Nord

1,42 Mio. Tonnen Weizen geerntet und 156.400 Tonnen importiert

06.04.2022 | 11:38:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
mehr...
Agrar-PR

Sicherstellung der nächsten Ernte ist prioritär

31.03.2022 | 16:54:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
DER AGRARHANDEL e.V. fordert Berücksichtigung bei Gaszuteilungen mehr...
Agrar-PR

BVA und VdG verschmelzen zu DER AGRARHANDEL e.V.

25.03.2022 | 18:53:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Der Bundesverband Agrarhandel (BVA) e.V. in Berlin und der Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse (VdG) e.V. in Hamburg verschmelzen zu dem neuen Branchenverband DER AGRARHANDEL e.V. Die Mitgliedsunternehmen beider Verbände haben die Fusion gestern auf ihren Mitgliederversammlungen in Berlin beschlossen. mehr...
Agrar-PR

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz sicher umsetzen

27.01.2022 | 19:46:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
BVA e.V. und VdG e.V. informieren Agrarhändler in ihrer Seminarreihe „Gut zu wissen im Agrarhandel“ mehr...
Agrar-PR

Land„wirtschaft“ umfasst auch den Agrarhandel

20.01.2022 | 15:51:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
„Landwirtschaft trägt den Begriff Wirtschaft schon im Namen.“ Diesen zutreffenden Hinweis des Bundeslandwirtschaftsministers Cem Özdemir im Rahmen des Agrarpolitischen Auftaktgesprächs des Deutschen Bauernverbandes gilt es dahin zu ergänzen, dass eine ganzheitliche Betrachtung der Landwirtschaftspolitik auch die vor- und nachgelagerten Bereiche umfasst. Dies mahnte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Agrarhandel e. V. (BVA), Martin Courbier, anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2022 an. mehr...
Agrar-PR

Grain Club stellt Positionen zur neuen Legislaturperiode vor

18.01.2022 | 16:05:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Verbändeallianz Grain Club ruft mit seinem Positionspapier die neue Bundesregierung zu einer evidenzbasierten und pragmatischen Agrarpolitik auf. "Eine verlässliche Versorgung der Menschen mit sicheren, hochwertigen Nahrungsmitteln unter Berücksichtigung der ökonomischen und ökologischen Nachhaltigkeitsziele des European Green Deal ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit", betont der neue Grain-Club-Vorsitzender und Präsident des Deutschen Raiffeisenverbands Franz-Josef Holzenkamp. Dies kann nur gelingen, wenn die Politik in der neuen Legislaturperiode die notwendigen Voraussetzungen schafft. mehr...
Agrar-PR

Agrarwirtschaft braucht Bekenntnis zu Innovationen und verlässlichen Rechtsrahmen

12.11.2021 | 11:35:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Der Umbau der Landwirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist in vollem Gange. Der Abschlussbericht der Zukunftskommission Landwirtschaft ist eine von vielen politischen Strategien und gesellschaftlichen Willensbekundungen zur zukünftigen Ausrichtung der Landwirtschaft. Wie die Agrarwirtschaft mit dem Abschlussbericht umgeht und welche Auswirkungen dieser auf die Branche haben wird, diskutierten Vertreter von Agrarhandel und verarbeitender Industrie am 11. November 2021 auf dem Agrarhandelstag in Warberg. mehr...
Agrar-PR

Dramatisch steigende Energiepreise – Künftige Bundesregierung muss Perspektiven schaffen

05.11.2021 | 16:51:00 |

Energie

| Agrar-PR
Der dramatische Anstieg der Energiepreise wird zwangsläufig zu höheren Lebensmittelpreisen führen, wenn die künftigen Koalitionäre nicht die richtigen Weichen stellen. Der Bundesverband Agrarhandel e. V. und der Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e. V. haben sich daher gestern gemeinsam mit acht weiteren Verbänden der Agrarwirtschaft an die Verhandler der Ampel-Koalition gewandt. Die Verbände forderten die Politiker auf, im Rahmen der laufenden Koalitionsverhandlungen der Bezahlbarkeit von Energieversorgung eine hohe Priorität einzuräumen. mehr...
Agrar-PR

Dramatisch steigende Energiepreise – Künftige Bundesregierung muss Perspektiven schaffen

05.11.2021 | 16:51:00 |

Energie

| Agrar-PR
Der dramatische Anstieg der Energiepreise wird zwangsläufig zu höheren Lebensmittelpreisen führen, wenn die künftigen Koalitionäre nicht die richtigen Weichen stellen. Der Bundesverband Agrarhandel e. V. und der Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e. V. haben sich daher gestern gemeinsam mit acht weiteren Verbänden der Agrarwirtschaft an die Verhandler der Ampel-Koalition gewandt. Die Verbände forderten die Politiker auf, im Rahmen der laufenden Koalitionsverhandlungen der Bezahlbarkeit von Energieversorgung eine hohe Priorität einzuräumen. mehr...
Treffer: 100 | Seite 1 von 5 
12345  ...5


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.