Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Allergie-Forschung

Agrar-PR

Bauernhofschutz: Antiallergischer Effekt des Kuhmilch-Proteins BLG

09.03.2022 | 11:17:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Zahlreiche Studien belegen, dass Kinder, die im bäuerlichen Umfeld geboren wurden und dort aufwachsen, zu einem hohen Prozentsatz vor Asthma, Allergien und Neurodermitis geschützt sind. Besonders positiv wirkt sich der Rinderstall aus. Die dort vorhandenen speziellen Bakterien und deren Bestandteile sind wichtige Schutzfaktoren. Doch gibt es auch einen Schlüsselfaktor, der speziell für die antiallergischen Eigenschaften der Rinderställe und Kuhmilch verantwortlich ist? Forscher:innen des interuniversitären Messerli Forschungsinstituts in Wien haben in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Arbeitsgruppen nach noch unentdeckten Molekülen gesucht – und ein essenzielles Protein gefunden. mehr...
Agrar-PR

Mit Achtsamkeit und Homöopathie die innere Balance fördern

21.09.2021 | 16:00:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
So wird Stress nicht zum Gesundheitsrisiko mehr...
Agrar-Presseportal

Allergiker sind stressanfälliger und neigen zur Unterdrückung von Emotionen

01.11.2019 | 19:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Unterscheiden sich Gesunde und Allergiker hinsichtlich ihrer Reaktion auf akuten Stress und ihrem Umgang mit Emotionen? mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Staatssekretär Bleser verleiht Tierschutzforschungspreis 2011

Auszeichnung wird für methodische Arbeiten zur Einschränkung oder zum Ersatz von Tierversuchen vergeben mehr...
Agrar-Presseportal

Nachweismethoden für Allergie auslösende Stoffe verbessern

10.12.2010 | 14:33:00 |

Ernährung

| Agrar-Presseportal
BfR und LGL entwickeln Testsysteme. mehr...
Treffer: 5 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.