Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Apfelb??ume

Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

Baumobstanbau 2022: Anbaufläche geht zurück - Anzahl der Betriebe steigt

Ob knackig frisch vom Adventsteller, kandiert auf dem Weihnachtsmarkt oder gebacken in der Ente – Äpfel sind im Trend, auch bei den hiesigen Anbau-Betrieben von Baumobst. mehr...
Statistikamt Nord

Baumobstanbau in Hamburg 2022

08.09.2022 | 10:15:00 |

Gartenbau

| Statistikamt Nord
Weniger, dafür größere Betriebe und mehr Ökolandbau mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Baumobstanbau in Thüringen 2022

Anbaufläche erneut rückläufig mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Gute Apfelernte 2022 erwartet: Zehnjahresdurchschnitt wird voraussichtlich um 8,2 % übertroffen

Äpfel bleiben das mit Abstand am meisten geerntete Baumobst in Deutschland. Die Obstbaubetriebe erwarten im Jahr 2022 eine gute Apfelernte von rund 1.051.000 Tonnen. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Ein Prozent mehr Anbaufläche für Obstbäume in Nordrhein-Westfalen

Die nordrhein-westfälischen Obstbaumbetriebe bewirtschaften zurzeit eine Fläche von 2.754 Hektar, auf der Obstbäume wachsen (Marktobstanbau). mehr...
Agrar-PR

Frühjahr lässt eine gute HoneyCrunch®-Ernte erwarten

07.06.2022 | 11:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Vermarktung der letzten HoneyCrunch®-Ernte läuft immer noch auf Hochtouren. Dank der großen Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger Ware sind die Erzeuger in der Lage, ihre Kund:innen länger mit dem Markenapfel zu versorgen als in den Vorjahren. Auch die diesjährige Ernte steht unter einem guten Vorzeichen: Nach starken, aber gut beherrschbaren Frühjahrsfrösten sorgte die späte Blüte für beste Bedingungen in der Phase des Fruchtansatzes. Damit ist Grundstein für eine gute 2022er Ernte gelegt. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Apfel- und Pflaumenernte in 2021 voraussichtlich unter Vorjahresniveau

Erntemengen unterhalb des zehnjährigen Durchschnitts erwartet mehr...
Agrar-PR

Bericht zum klimatischen Jahresrückblick 2020 in Baden-Württemberg vorgestellt

03.03.2021 | 11:41:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Umweltminister Franz Untersteller und LUBW-Präsidentin Eva Bell: „Zu heiß, zu trocken – die Daten für 2020 zeigen, dass der Klimawandel im Land dramatisch fortgeschritten ist. Wir müssen handeln, solange es noch möglich ist“ mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

NRW-Apfelernte um 7,5 Prozent niedriger als 2019

In Nordrhein-Westfalen wurden in diesem Jahr 63.107 Tonnen Äpfel geerntet. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Zu früh wachgeküsst: Schalter für die Regulation der Knospenruhe bei Äpfeln identifiziert

Forscherteam mit Beteiligung des JKI entwickelt züchterischen Ansatz, um Obstbäume, die wegen des Klimawandels zu früh blühen, künftig vor Frostschäden zu schützen. Fachpublikation berichtet über die zentrale Rolle des MdDAM1-Gens. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Seltener Fund von großem Wert: Apfelsorte „Napoleon“ im Biosphärenreservat wiederentdeckt

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Biologische Vielfalt beginnt im eigenen Garten

Rund fünf Millionen Menschen in Deutschland nutzen einen Kleingarten. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Saisonstart für Äpfel aus Brandenburg auf dem Frankfurter Familienbetrieb Obsthof Dohrmann

Terminhinweis mehr...
Agrar-Presseportal

Rheinische Apfelsaison ist eröffnet!

22.08.2018 | 18:35:00 |

Gartenbau

| Agrar-Presseportal
Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann und Präsident Christoph Nagelschmitz eröffnen rheinische Apfelsaison in Dormagen mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Gutes Apfeljahr 2018

Baden-Württemberg: Hohe Erträge bei Jonagold und Fuji mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Anbaufläche für Obstbäume in NRW um 30 Prozent höher als vor fünf Jahren

NRW-Obstbaumbetriebe bewirtschaften zurzeit eine Fläche von 2.727 Hektar, auf denen Äpfel-, Birnen-, Kirschen-, Pflaumen- und andere Obstbäume (zum Verkauf) wachsen. mehr...
Agrar-Presseportal

Apfelbäume zum Lutherjahr

22.02.2017 | 17:05:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
SDW pflanzt 500 bundesweit mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

1,7 Thüringer Äpfel pro Einwohner in der Woche

Nicht einmal zwei Äpfel könnte der Thüringer pro Woche essen oder als Saft trinken, wenn er auf das angewiesen wäre, was im gewerblichen Obstbau in Thüringen im Jahr 2015 geerntet wurde, so das Thüringer Landesamt für Statistik. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Finale für die Brandenburger Obstsaison 2012: Offizieller Startschuss für die Kernobsternte

Zur letzten großen Saisoneröffnung in diesem Jahr laden Brandenburgs Obstbauern nach Wesendahl. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Pflanzenschutz: Innovationen für gesunde Apfelbäume

Die Apfelernte 2012 ist im Gange. Äpfel sind der Deutschen beliebtestes Obst: Der aktuelle Verbrauch wird auf rund 26 kg pro Kopf geschätzt. mehr...
Treffer: 21 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.