Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Apfelschorf

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue Strategie zur Kupferreduktion im Pflanzenschutz entwickelt

Wie kann der Einsatz kupferhaltiger Präparate im Pflanzenschutz reduziert werden? Das Verbundprojekt „aqua.protect“ liefert Lösungsansätze. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vereinbaren Zusammenarbeit im Obstbau

Die Länder Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wollen künftig auch im Obstbau eng zusammenarbeiten. Auf dieses Ergebnis einigten sich die beiden Staatssekretäre der Landwirtschaftsministerien Andy Becht und Dr. Heinrich Bottermann. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Mit Bierhefe gegen Apfelschorf

Am 13. Mai 2015 überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Peter Bleser, in Dossenheim die Zuwendungsbescheide für ein Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Apfelschorf. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Staatssekretär Peter Bleser übergibt Förderbescheid für Innovationsprojekt am Julius Kühn-Institut

Projektziel ist ein marktreifes Produkt aus Bierhefe, um der bedeutendsten Krankheit beim Anbau von Äpfeln, dem Apfelschorf, ökologisch zu Leibe zu rücken. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Forschen für mehr Obst aus der Region

Heimischer Anbau nützt Erzeugern, Verbrauchern und der Umwelt mehr...
Universität Hohenheim

Eco Fruit: Bio-Landbau bricht das Eis

13.02.2014 | 17:45:00 |

Gartenbau

| Universität Hohenheim
17. - 19. Februar 2014 : 16. Internationale Konferenz für Bio-Obstbau an der Universität Hohenheim mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Pflanzenschutz: Innovationen für gesunde Apfelbäume

Die Apfelernte 2012 ist im Gange. Äpfel sind der Deutschen beliebtestes Obst: Der aktuelle Verbrauch wird auf rund 26 kg pro Kopf geschätzt. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Europäisches Konsortium forscht, um Kupferpräparate in ökologischen Anbausystemen zu ersetzen

Kupferhaltige Pflanzenschutzmittel werden gegen Pflanzenkrankheiten, wie Falscher Mehltau an Weinrebe oder Kraut- und Knollenfäule an Kartoffel, angewendet. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Kontrollen belegen erneut Rückstandsfreiheit von Bio-Obst

Keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel im Bio-Obstbau. mehr...
Agrar-Presseportal

Gen-Analysen sollen die Züchtung neuer Obstsorten beschleunigen

08.03.2011 | 14:07:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Neue Obstsorten sollen in Zukunft schneller gezüchtet werden als heute. Dazu wird das Erbgut der Pflanzen analysiert. mehr...
Treffer: 10 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.