Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Baumobstanbau

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Baumobstanbau 2022: Zahl der Betriebe um 9 % gegenüber 2017 gesunken

mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Baumobstanbau: Äpfel dominieren, Pflaumen und Zwetschgen leicht im Plus

Äpfeln kommt die größte Bedeutung im rheinland-pfälzischen Baumobstanbau zu – aber auch Pflaumen und Zwetschgen machen einen hohen Anteil aus. mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Elstar weiterhin an der Spitze der Apfelsorten

mehr...
Statistikamt Nord

Baumobstanbau in Hamburg 2022

08.09.2022 | 10:15:00 |

Gartenbau

| Statistikamt Nord
Weniger, dafür größere Betriebe und mehr Ökolandbau mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Baumobstanbau in Thüringen 2022

Anbaufläche erneut rückläufig mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Äpfel dominieren den Obstanbau in Baden-Württemberg

Der Anbau von Baumobst umfasst in Baden-Württemberg gut 17.640 Hektar (ha), wie das Statistische Landesamt anhand der Baumobstanbauerhebung 2022 feststellt. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Äpfel sind die Nummer 1 im Brandenburger Obstanbau

2022 erfolgte in Brandenburg die Produktion von Baumobst auf 1.380 Hektar. Im Vergleich zur letzten Erhebung aus dem Jahr 2017 verringerte sich die Anbaufläche um 165 Hektar bzw. 11 Prozent. Die Zahl der Baumobst anbauenden Betriebe ist mit 116 unverändert geblieben. mehr...
Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern

11. Januar ist Tag des Apfels

An apple a day keeps the doctor away – 23,1 Kilo pro Einwohner wurden 2020 geerntet mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

22 Prozent der Obstbaumflächen in Sachsen-Anhalt werden vollständig ökologisch bewirtschaftet

Laut Baumobstanbauerhebung wurde in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 auf 1.103 ha Baumobst von 63 Betrieben angebaut. mehr...
Statistikamt Nord

Baumobstanbau in Hamburg 2017: Anbauflächen für Äpfel ausgeweitet

02.10.2017 | 00:08:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
In Hamburg bauen 105 Betriebe auf einer Anbaufläche von 1.483 Hektar (ha) Marktobst an. mehr...
Statistikamt Nord

Baumobstanbau in Schleswig-Holstein 2017: Apfel bleibt die wichtigste Baumobstfrucht

29.09.2017 | 00:00:00 |

Landwirtschaft

| Statistikamt Nord
In Schleswig-Holstein bauen 73 Betriebe auf einer Anbaufläche von 628 Hektar (ha) Marktobst an. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Anbauflächen für Äpfel 2017 um 7 % gegenüber 2012 gestiegen

mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Baumobstanbau: Äpfel dominieren, Süßkirschenfläche wächst

Äpfel haben den größten Anteil im Baumobstanbau in Rheinland-Pfalz, die Süßkirsche gewinnt an Bedeutung: Das sind Ergebnisse der jüngsten Baumobsterhebung des Statistischen Landesamtes in Bad Ems. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Tafeläpfel auf einem Drittel der Baumobstanbaufläche

2.824 Hektar Baumobstanbaufläche in Bayern mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Baumobstanbauerhebung 2017 startet in Bayern

Rund 1.000 Betriebe werden befragt mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Nur Baumobstbetriebe mit über 10ha zeigen Wachstumspotenzial

Die Größenstruktur bei den Baumobst anbauenden Betrieben ist nach wie vor einem Wandel unterworfen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Äpfel sind auch 2012 bedeu­tendstes Baum­obst

Äpfel bleiben mit Abstand das beliebteste in Deutschland erzeugte Baumobst. mehr...
Bayerisches Landesamt für Statistik

Auf der Hälfte der bayerischen Baumobstanbauflächen sind Äpfel angepflanzt

Nach Auskunft des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung umfasst die bayerische wirtschaftlich genutzte Baumobstanbaufläche im Jahr 2012 insgesamt 2.435 Hektar (ha). mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Baumobstanbaufläche insgesamt rückläufig, nur Apfelanbaufläche gestiegen

Thüringer Obstbaubetriebe bewirtschaften in diesem Jahr eine Baumobstfläche von 2.022 Hektar mit 3,28 Millionen Bäumen. mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Aktuelles Erhebungsjahr 2012 - Anbaufläche für Baumobst leicht gestiegen - Zahl der Betriebe aber weiter rückläufig

Die Anbaufläche für die erwerbsmäßige Erzeugung von Baumobst ist in Niedersachsen seit der letzten Erhebung 2007 von 8.920 ha um 3,8 % auf 9.257 ha im Jahr 2012 angestiegen. mehr...
Treffer: 22 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.