Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Demenz

Agrar-PR

Ist Alzheimer eine normale Alterserscheinung?

13.01.2022 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Sieben Irrtümer über die Alzheimer-Krankheit mehr...
Agrar-PR

Vergesslichkeit oder Demenz?

17.12.2021 | 12:09:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Magazin Reader's Digest berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über Gedächtnisstörungen und frühe Anzeichen einer möglichen Demenzerkrankung mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Corona-Pandemie führt zu Übersterblichkeit in Deutschland

Von März 2020 bis Februar 2021 starben fast 71.000 Menschen mehr als in den zwölf Monaten davor. Bei 47.860 Verstorbenen im Jahr 2020 war COVID-19 entweder die Haupttodesursache oder trug als Begleiterkrankung zum Tod bei. Rund 176.000 Personen waren im Jahr 2020 mit oder wegen COVID-19 im Krankenhaus, rund 36.900 mussten intensivmedizinisch versorgt werden. mehr...
Agrar-PR

Tipps für Pflegende beim Kochen

29.11.2021 | 11:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Ältere Menschen, die gepflegt werden, haben oft spezielle Anforderungen an das, was auf den Tisch kommt. Was Pflegende beachten sollten mehr...
Agrar-PR

Luftverschmutzung kann der Gesundheit unseres Gehirns schaden

10.11.2021 | 12:37:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Derzeit findet im schottischen Glasgow die UN-Klimakonferenz statt. Noch bis zum 12. November steht die Frage im Zentrum der Konferenz, wie man die globale Klimaerwärmung auf 1,5 Grad begrenzen kann. Gemeinsam mit dem Klimawandel ist Luftverschmutzung eine der größten gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit: Jedes Jahr sterben weltweit fast neun Millionen Menschen vorzeitig an Erkrankungen, die in Verbindung mit Luftverschmutzung stehen [1]. mehr...
Agrar-PR

Demenz bei Großeltern: So erklären Sie es Ihren Kindern

11.10.2021 | 11:59:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wie ein offener Umgang helfen kann, als Familie mit den Veränderungen gut zurechtzukommen mehr...
Agrar-PR

Fahrig, zerstreut, vergesslich: Ist das jetzt Demenz?

04.10.2021 | 11:46:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Besteht der Verdacht auf Demenz, kann mittels moderner Diagnostik Klarheit geschaffen werden mehr...
Agrar-PR

Grippeschutzimpfung könnte Demenzrisiko senken

22.09.2021 | 17:01:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Grippeschutzimpfung schützt vor der Ansteckung mit dem Influenza-Virus und zudem vor schweren Verläufen der Erkrankung. Die Krankenkasse BIG direkt gesund weist auf einen möglichen Zusatznutzen hin: Die regelmäßige Impfung könnte signifikant das Risiko senken, an einer Demenz zu erkranken. Das belegt eine US-Studie mit über 120.000 US-Veteranen im Alter von durchschnittlich 75,5 Jahren. mehr...
Agrar-PR

So hilft Technik, wenn Sprechen wegen eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr möglich ist

15.09.2021 | 10:44:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Nie wieder sprachlos - dank moderner Technik mehr...
Agrar-PR

Wie beuge ich Alzheimer vor? Neuer kostenloser Online-Kurs gibt Antworten

07.09.2021 | 11:36:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Viele Menschen haben Angst, an Alzheimer zu erkranken. Weil die häufigste Form der Demenz bislang nicht heilbar ist, ist das Interesse an Alzheimer-Prävention groß. Im neuen Online-Kurs "Ich beuge vor" gibt die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) Tipps für ein gesundes Altern. Denn Alzheimer-Forscherinnen und -Forscher haben nachgewiesen: Durch eine gesunde Lebensweise lässt sich das Alzheimer-Risiko zumindest senken. mehr...
Agrar-PR

Demenz: Diabetes-Management so einfach wie möglich machen

06.09.2021 | 21:17:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Dass Diabetes und Demenz gleichzeitig auftreten, ist kein Einzelfall. Statistisch gesehen haben Patient:innen mit Typ-2-Diabetes ein bis zu vierfach erhöhtes Risiko, auch an einer Demenz zu erkranken, etwa an Alzheimer oder einer anderen Form des Gedächtnisverlustes. mehr...
Agrar-PR

Gehirnwäsche im Schlaf: Wie sich das Gehirn selbst reinigt, um sich vor Erkrankung zu schützen

30.08.2021 | 20:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Ein vor kurzem entdecktes Entsorgungssystem, das sogenannte glymphatische* System, spült schädliche Abfallstoffe aus unserem Denkorgan - und zwar vor allem dann, wenn wir schlafen. Diese hirneigene Müllabfuhr pumpt, angetrieben vom Pulsschlag, Flüssigkeit durch unser zentrales Nervensystem und spielt eine wichtige Rolle für dessen Gesunderhaltung: Forschungsergebnisse zeigen, dass die Reinigung des Gehirns im Schlaf am effektivsten ist und eine Störung, z. B. durch längerfristigen Schlafmangel, neurologische Erkrankungen wie beispielsweise die Alzheimer-Erkrankung begünstigen könnte [1-5]. mehr...
Agrar-PR

Demenz: Angehörige benötigen ebenso Beratung wie Betroffene selbst

24.08.2021 | 11:41:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Ursprünglich zum Schutz der Menschen gedacht, entpuppen sich die Pandemie-bedingten Kontaktbeschränkungen und Isolationsmaßnahmen zunehmend als Quelle neuer Schwierigkeiten. "Jede Altersgruppe ist gesondert zu betrachten", sagt die Ergotherapeutin Barbara Heise, DVE (Deutscher Verband Ergotherapie e.V.) Viele Senioren waren isoliert. In der Folge konnten sich beispielsweise kognitive Defizite unbemerkt entwickeln. Stellen Angehörige solche Anzeichen, die auf Demenz hinweisen können fest, ist Handeln sinnvoll. Maßgebliche Voraussetzung, um solch heikle Gespräche erfolgreich zu führen: Einen geeigneten Zeitpunkt finden, wenn der oder die Betroffene bereit ist und offen dafür, Hilfe zu akzeptieren. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Ganzheitlicher Ansatz stärkt gesunde Ernährung

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner stellt Ernährungspolitischen Bericht im Kabinett vor mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Rekordhaushalt des Bundesagrarministeriums verabschiedet

Bundesministerin Klöckner: Wir investieren in Forschung, Innovation und Planungssicherheit mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ausstellung „Leben mit Demenz“

„Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz“ ist der Titel einer Ausstellung, die vom 29. August bis zum 16. September im Landwirtschaftsministerium in München zu sehen ist. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Tagung „Gutes Seniorenessen zahlt sich aus“

Ministerialdirektor Wolfgang Reimer: „Gutes Essen bedeutet Lebensqualität – in jedem Alter“ - Bürgermeisterin Isabel Fezer: „Die täglichen Mahlzeiten strukturieren den Tag, machen Begegnungen möglich und sollten auch im Alter Freude und Genuss bedeuten“ mehr...
Universität Hohenheim

Über Pfeifen, Schnupfen und Heilen: Ausstellung beleuchtet Geschichte und Zukunft des Tabaks

27.05.2013 | 18:20:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
6. Juni 2013, 11:00 Uhr: Vorbesichtigung für Medienvertreter / 9. Juni 2013, 11:00 Uhr: offizielle Eröffnung im Spielhaus der Universität Hohenheim mehr...
Treffer: 18 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.